„Als würde man auf Eierschalen laufen‟

Film-Komödien rund um Religion und Glaube sind oft außergewöhnlich erfolgreich. In Frankreich hat “Monsieur Claude und seine Töchter” mit über neun Millionen Zuschauern gerade “Die fabelhafte Welt der Amélie” getoppt. Seit 24. Juli ist der Film in Deutschland in den Kinos. Es geht um einen stolzen Franzosen, der an seinen vier Schwiegersöhnen verzweifelt: ein Jude, ein Muslim, ein schwarzer Katholik und ein mutmaßlich konfuzianischer Chinese.
Zur Quelle
Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Schreibe einen Kommentar