Waren die Dinos nicht auf der Arche?

Landesbischof July beantwortet Kinderfragen rund um Gott und Glaube Gibt es Gott wirklich? Wie sieht es im Himmel aus? Wie hat Gott die Pferde gemacht? Und waren die Dinos nicht auch auf der Arche? Liebt Gott auch die bösen Menschen? Das sind einige der Fragen von Kindern, die der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank … Weiterlesen …

“Eine humanitäre Katastrophe”

Zur Lage der Flüchtlinge auf Lesbos: “Das ist eine humanitäre Katastrophe” Interview mit einem württembergischen Theologiestudenten vor Ort Max Weber, 29-jähriger Theologiestudent aus Tübingen, ist zurzeit auf Lesbos vor Ort und berichtet im Gespräch mit elk-wue.de von seinen Eindrücken rund um das abgebrannte Flüchtlingslager Moria und das Ersatzlager Kara Tepe. Unten auf dieser Seite finden … Weiterlesen …

Hohe Akzeptanz für digitale Gottesdienste

Studie mit knapp 5.000 Befragten zeigt Interesse auch über Corona hinaus Stuttgart/Köln. Flink und flexibel haben viele evangelische Gemeinden in Württemberg auf Corona reagiert und digitale oder hybride Gottesdienstformate auf den Weg gebracht. Ein Studie mit knapp 5.000 Befragten gibt nun Aufschluss darüber, wie die Angebote bei den Besuchern angekommen sind. Das Fazit lautet: Daumen … Weiterlesen …

EKD-Zukunftsforum: Kirche bereit für Veränderungen

18.09.2020Pressemitteilung Mehr als 500 Teilnehmer beim ersten bundesweiten Digitalkongress der evangelischen Kirche Neue Perspektiven für die Weiterentwicklung der evangelischen Kirche in den kommenden Jahrzehnten haben heute mehr als 500 Delegierte aus allen Landeskirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) beim ersten bundesweiten Digitalkongress der EKD beraten. Thema des „Zukunftsforums“ waren auch die laufenden Veränderungsprozesse in … Weiterlesen …

Das Dilemma mit der Organisationsform der Kirche

Die Leitsätze imaginieren wiederum Kirche als eine Organisation, die von Frömmigkeit redet, am Ende aber zunächst sicherstellen muss, überhaupt der „Traditionsspeicher“ dessen zu sein, was die religiöse Form einer christlichen und hier evangelisch geformten Form von Kirchlichkeit und Religiosität ausmacht. Auch rechnen die Leitsätze, so Nassehi, damit, dass man mit der Kirche als missionierender Institution … Weiterlesen …

Kirche als Erfahrungsraum – jenseits der Organisierbarkeit

Will Kirche Teil der Gesellschaft sein, kann sie das immer nur vielfältig und netzwerkartig. Das schließt ebenso die kirchliche Institution ein, die eine beharrliche kritische Stimme in der Öffentlichkeit darstellt. Gleichermassen braucht es die Ortsgemeinden, die engagiert vor Ort, in Dörfern, im kirchlichen Unterricht, bei Beerdigungen und Taufen verlässlich präsent sind. Es braucht eine «kirchliche … Weiterlesen …