„Gott hat die Inklusion erfunden“

240 Projekte – Gottesdienst zum Abschluss Ende 2020 läuft der Aktionsplan „Inklusion leben“ aus, mit dem die Landeskirche fünf Jahre lang Inklusions-Projekte in Gemeinden und diakonischen Einrichtungen unterstützt hat. Rund 2,1 Millionen Euro hat die Landeskirche dafür bereitgestellt. Am vergangenen Freitag fand der Abschluss-Gottesdienst in Stuttgart statt. Dieter Kaufmann, Oberkirchenrat und Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks … Weiterlesen …

„anders wachsen“: Gemeinde-Projekt für mehr Nachhaltigkeit

Das Projekt der beiden Dresdner Gemeinden sieht Assmann deswegen als „Experimentierraum“, als „Reallabor“, als „Postwachstumsgesellschaft im Kleinen“. Es gehe um Entschleunigung, um eine Ethik und Frömmigkeit des Genug, um gutes, um gerechtes Leben für alle, sagt Assmann. Spiritualität, Gemeindeaufbau, Lebensstil, Bildung, Menschenrechte und Vernetzung – alle Bereiche des Lebens sollen vom „anders wachsen“-Gedanken her neu … Weiterlesen …

„Gott bei euch!“

26.10.2020Pressemitteilung EKD und DBK stellen ökumenische Materialien für Weihnachten zur Verfügung Weihnachten 2020 wird aufgrund der Corona-Pandemie anders sein als in den vergangenen Jahren. In einer Situation, in der weiterhin auch kirchliches Leben anders gestaltet werden muss, wenden sich die evangelische und katholische Kirche gemeinsam mit der tröstenden, zuversichtlichen und hoffnungsfrohen Botschaft des Weihnachtsfestes an … Weiterlesen …

Gerd Häußler: Neuer Dekan in Heidenheim

Gerd Häußler zum neuen Dekan von Heidenheim gewählt Der 60-jährige schätzt kirchliche Vielfalt und Ökumene Der Stuttgarter Pfarrer Gerd Häußler ist zum neuen Dekan des Kirchenbezirks Heidenheim gewählt worden. Er folgt im Frühjahr 2021 auf Dr. Karl-Heinz Schlaudraff, der im Sommer nach 16 Jahren als Dekan in den Ruhestand gegangen ist. Gerd Häußlerprivat Auf seinem … Weiterlesen …

Digitalisierung der Teamarbeit mit Kanban

Die Evangelische Kirchengemeinde Daisbach möchte ihre Teamprozesse durch die Nutzung digitaler Kanban-Tools umstrukturieren und abbilden. Hierdurch sollen interaktive Kanban-Boards entstehen, an denen jedes Teammitglied im Anschluss an die Sitzung weiterarbeiten kann. Die Team-Sitzungen werden so digitaler, motivierender und effizienter. Durch eine zeitgemäße Zusammenarbeit sollen so neue Teammitglieder für die gemeindeleitende Arbeit gefunden werden. Gemeinsam sollen … Weiterlesen …