Die Euphorie in Südafrika ist verflogen

Vor sechs Monaten landete unser Airbus A#380 in Johannesburg. Ruck, zuck war unser Gepäck da, schnell waren wir durch Zoll und Passkontrolle. Was für ein herzlicher Empfang: Unser neuer Bischof Horst Müller und der Vorsitzende des Kirchenvorstands, Volker Speer, erwarteten uns im Terminal und brachten uns zum Pfarrhaus, das liebevoll für uns vorbereitet war. Wir wohnen mit unseren vier Kindern in Bryanston, einem wohlhabenden Vorort im Norden von Johannesburg.
Zur Quelle
Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Schreibe einen Kommentar

*