Bunte Denkmäler

Farbenfrohe Deckengemälde und eine bunte Landschaftstapete prägen den historischen Herrensaal der Hamburger Hauptkirche St. Jacobi. Der Herrensaal von 1543 wird am “Tag des offenen Denkmals” nur ausnahmsweise am Samstag geöffnet. “Farbe” ist in diesem Jahr das Motto des bundesweiten Denkmaltages. Nur Kunstexperten dürfen die Farbtapete im Herrensaal vorsichtig von der Wand lösen, um den Besuchern … Weiterlesen …

Nur durch eine Messingplatte getrennt

Zwei rote Rosen hat Horst-Dieter Haker seiner Frau diesmal mitgebracht. Zärtlich streichen seine Finger über die Messingplatte an der Wand. “Edith Haker” steht dort in schlichten Buchstaben eingraviert. Unter dem Namen das Geburts- und Sterbedatum. Am 24. Januar 2011 ist seine Frau an einem bösartiger Hirntumor gestorben. Sie war 64. Fast jeden Tag kommt Haker … Weiterlesen …

Nur durch eine Messingplatte getrennt

Zwei rote Rosen hat Horst-Dieter Haker seiner Frau diesmal mitgebracht. Zärtlich streichen seine Finger über die Messingplatte an der Wand. “Edith Haker” steht dort in schlichten Buchstaben eingraviert. Unter dem Namen das Geburts- und Sterbedatum. Am 24. Januar 2011 ist seine Frau an einem bösartiger Hirntumor gestorben. Sie war 64. Fast jeden Tag kommt Haker … Weiterlesen …

Auf ein neu gelebtes Jahr

Koch meint… Ich hab im Internet gesurft und das hier gefunden: „Man sagt, heute sei Neujahr. Punkt 24 Uhr sei die Grenze zwischen dem alten und dem neuen Jahr. Aber so einfach ist das nicht. Ob ein Jahr neu wird, liegt nicht am Kalender, nicht an der Uhr. Ob ein Jahr neu wird, liegt an … Weiterlesen …

Pfui Teufel!

Koch meint… Es war einmal eine Zeit, da war ein Schirm noch ein Schirm, nämlich, wie es im Lexikon heißt, „ein flächiger Gegenstand, der vor etwas schützt“. Wenn heutzutage von einem Schirm die Rede ist, meint man damit Geld, das ganze Länder vor dem Bankrott bewahren und den Euro retten sollen. Während aber der Schirm … Weiterlesen …

Galater 6,2

Liebe Gemeinde, Sie alle haben heute ein Blatt bekommen, auf dem eine Zeichnung zu sehen ist. Ein Mensch trägt einen großen Sack auf seinem Rücken. Er geht leicht gebeugt. Der Sack scheint schwer zu sein. Ganz dürr ist der Mensch. Der Sack ist fast zu groß für ihn. Er trägt schwer an dieser Last. Manchmal … Weiterlesen …