Sonderurlaubsregelung/Dienstbefreiung

DEKT Landesausschuss Württemberg Die Frage des Sonderurlaubs/der Dienstbefreiung zum Besuch des DEKT 2015 wird in den nächsten Wochen und Monaten für viele Besucher, wenn sie sich anmelden wollen, wichtig sein. Der neue Erlass des Oberkirchenrates ist angefragt. Für alle, die jetzt schon wissen müssen wie er vermutlich lauten wird, sei auf den Erlass des OKR zum DEKT … Weiterlesen …

Toleranz nicht auf Kosten der eigenen Identität

Die beiden großen Kirchen in Deutschland bekennen sich zu einer toleranten Gesellschaft, wollen aber ihre jeweilige Identität gewahrt wissen. Der Streit um die Wahrheit sei wichtig für die Allgemeinheit, sagte der bayerische evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm am 22. Oktober in München. Toleranz bedeute jedoch nicht, dass Religionen eine gemeinsame Wahrheit finden müssten und damit womöglich … Weiterlesen …

„Es geht um den Schutz von Menschen‟

„Auch in der evangelischen Kirche ist das Thema Datenschutzaufsicht nicht neu“, betont der Bielefelder Jurist, der seit 1. Januar als „Beauftragter für den Datenschutz der EKD“ die Dienststelle in Hannover leitet. „Als Kirche haben wir es auch bisher schon in diakonischen Einrichtungen, im kirchlichen Meldewesen und bei den Mitarbeitenden mit vielen personenbezogenen Daten zu tun, … Weiterlesen …

45.000 Besucher beim Gospelkirchentag in Kassel

Mit einem Festivalgottesdienst in der Kasseler Innenstadt ist am Sonntag der 7. Internationale Gospelkirchentag zu Ende gegangen. In seiner Predigt vor mehreren Tausend Besuchern rief der kurhessische Bischof Martin Hein dazu auf, die Augen vor den vielen Nöten in der Welt nicht zu verschließen. “Weil wir Gospels singen, weil wir von der Kraft Gottes überzeugt … Weiterlesen …

45.000 Besucher beim Gospelkirchentag in Kassel

Mit einem Festivalgottesdienst in der Kasseler Innenstadt ist am Sonntag der 7. Internationale Gospelkirchentag zu Ende gegangen. In seiner Predigt vor mehreren Tausend Besuchern rief der kurhessische Bischof Martin Hein dazu auf, die Augen vor den vielen Nöten in der Welt nicht zu verschließen. “Weil wir Gospels singen, weil wir von der Kraft Gottes überzeugt … Weiterlesen …

Diakonie Katastrophenhilfe im Einsatz im Nordirak

Die Zahl der Flüchtlinge in Norden des Iraks steigt rasant. Immer mehr Menschen verlassen aus Furcht vor dem Vormarsch der Kämpfer des Islamischen Staat (IS) ihr Zuhause. Insbesondere ethnische und religiöse Minderheiten, wie Christen und Jesiden, müssen überstürzt fliehen. Die Versorgung dieser Menschen, die meist ihren gesamten Besitz zurücklassen mussten und nun völlig mittelos in … Weiterlesen …