Angst vor der Jahrhundertflut

Die Lage in Süd- und Ostdeutschland ist weiterhin angespannt: Vielerorts herrscht Katastrophenalarm. In der Drei-Flüsse-Stadt Passau stieg der Donaupegel auf mehr als zwölf Meter. Normalerweise werden hier nur fünf Meter gemessen. Längst spricht man vom höchsten Wasserstand seit dem Mittelalter. Inn und Donau transportieren gewaltige Wassermassen an Passau vorbei – und inzwischen auch quer durch … Weiterlesen …

Als das Radio zur Kanzel kam

“Das Medienzeitalter war längst angebrochen”, stellte der Erlanger Theologieprofessor Bernhard Klaus im Jahr 1959 fest. Immer weniger Menschen besuchten die Gottesdienste, beklagte die Kirche damals. Aber die Protestanten abonnierten die “Sonntagsblätter” oder hörten und sahen kirchliche Sendungen in Hörfunk und Fernsehen. “Ich möchte gerne publikumswirksam werden, mit dem, was ich in kirchlicher Hinsicht zu sagen … Weiterlesen …

1. Johannes 4,16b-21

Liebe Gemeinde, ich möchte heute morgen mit einer Frage beginnen: Stellen Sie sich vor, wir würden jetzt jedem von Ihnen einen Zettel austeilen, auf dem folgende Frage stünde: Wonach sehnen Sie sich am meisten? Was würden Sie da wohl aufschreiben? ….. Vielleicht, wer noch sehr müde ist, wird zunächst an sein Bett denken. Bei demjenigen, … Weiterlesen …

Emma

IM AUGUST 1998 TRÄNENGARTEN 30. August 1998 für Emma Hehl wie wenig werden die noch wissen die nachmals ihre schritte setzen in unser altes paradies nur ich werd dies und dich vermissen seit heute uns dein lebensbaum verließ ich weiß ich kann dich ewig niemals halten doch gingst zu früh du und am falschen ort … Weiterlesen …