Beruf(ung)

Heißt Berufung, glücklich und erfüllt im Beruf zu sein? Die Traumberufe unserer Kindheit: Arbeitsalltag der Polizei Feuerwehrmann, Detektiv, Tierärztin oder Prinzessin – als Kinder wissen wir noch ganz genau, was wir später einmal werden wollen. Doch sind diese Traumberufe der Kindheit später wirklich so toll? Wir haben für einen Tag die Polizistin Jasmin Kraft vom Polizeipräsidium … Weiterlesen …

“Gloria” aus dem Diakonie-Klinikum Stuttgart

Gottesdienst anlässlich “200 Jahre Basler Mission und Württemberg” aus der Mutterhauskirche der Evangelischen Diakonissenanstalt in Stuttgart. Die Predigt hält Landesbischof Frank Otfried July. Der Beitrag “Gloria” aus dem Diakonie-Klinikum Stuttgart erschien zuerst auf kirchenfernsehen.de.

Früher Friedensdenker

Nikolaus von Kues (1401-1464) war seiner Zeit weit voraus: Er lehnte die zwangsweise Mission von Juden und Muslimen ab und gilt als Vorreiter des interreligiösen Gesprächs. Seine Lehre, nach der alle Gegensätze in Gott zusammenfallen, prägte die Philosophiegeschichte. Der Friedensdenker von der Mosel, der vor 550 Jahren gestorben ist, entwarf eine religiöse “Einheit in Verschiedenheit”. … Weiterlesen …

"Brot für die Welt" fordert Regeln für Palmölproduktion

Für die Produktion von Palmöl muss es nach Ansicht evangelischer Entwicklungsorganisationen weltweit strengere Menschenrechts- und Klimastandards geben. Die steigende Nachfrage nach Palmöl führe zu einem massiven Flächenverbrauch und der Rodung von Regenwald, heißt es in einer am Mittwoch in Berlin vorgestellten Studie von “Brot für die Welt” und der Vereinten Evangelischen Mission. Zur Quelle Evangelische … Weiterlesen …

Historische Zusammenkunft in Wuppertal

70 Fachleute aus Kirchen, Missionswerken und Wissenschaft in Deutschland, Namibia und Südafrika haben in der vergangenen Woche in Wuppertal zum Thema Kirche und Apartheid getagt. Den zweiten historischen Studienprozess, initiiert von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), unterstützen 23 Kirchen und Missionswerke aus dem Südlichen Afrika und Deutschland – darunter die Vereinte Evangelische Mission und … Weiterlesen …

Ein Ende des Einsatzes ist nicht in Sicht

Seit mehr als drei Jahren setzt die Europäische Union im Rahmen der Operation Atalanta Militär am Horn von Afrika ein. Die Soldaten schützen Schiffe des Welternährungsprogramms vor Piratenangriffen und sichern die internationalen Schifffahrtswege im Seegebiet vor Somalia und im Golf von Aden. Der deutsche Evangelische Militärbischof Martin Dutzmann besuchte in der vergangenen Woche in Djibouti … Weiterlesen …