Freundeskreis will Flüchtlingen helfen

Jetzt hat die Flüchtlingswelle auch das Heilbronner Zentrum erreicht. In einem Haus in der Frankfurter Straße schuf die Stadt Unterkunft für sieben Familien mit zwölf Kindern, insgesamt 36 Menschen. Ein neu gegründeter Freundeskreis der evangelischen Kiliansgemeinde und der katholischen Münstergemeinde St. Peter und Paul will sich um die Menschen kümmern. „Die Neuankömmlinge in unserer Gemeinde“, … Weiterlesen …

Die Mangos kommen

Böblingen. 90.000 Mangos sorgen dafür, dass in Burkina Faso zwölf Grundschulen mit mehr als 5.000 Schülerinnen und Schülern ihren Schulbetrieb ein ganzes Jahr lang finanzieren können. Einschließlich Lehrergehälter und rund 480.000 Portionen warmen Mittagessens aus zwölf Schulküchen. Doch zuvor müssen die Mangos erst einmal verkauft werden. Das ist jetzt wieder soweit. Am Mittwoch, 6. Mai, … Weiterlesen …

Zwölf Koordinierungsstellen für Flüchtlingsarbeit gehen an den Start

Stuttgart. Die zwölf neuen Mitarbeitenden begleiten und koordinieren das Engagement Ehrenamtlicher auf Kirchenbezirksebene. „Mit großer Sorge nehmen wir wahr, wie immer wieder Ängste und Hass gegenüber Flüchtlingen, Muslimen, Roma und Juden geschürt werden“, sagt Kaufmann. „Vorurteile und Ressentiments gegen Fremde reichen bis in die Mitte unserer Gesellschaft. Es ist unser diakonischer und mitmenschlicher Auftrag, dass wir … Weiterlesen …

#JeSuisCharlie

Beim Anschlag auf die Redaktion des französischen Satiremagazins „Charlie Hebdo“ wurden am Mittwoch zwölf Menschen getötet, weitere starben am Freitag bei Terrorakten in Paris. Diese Attentate lösten eine weltweite Trauer um die Opfer der Anschläge aus. Auch wir von kirchenfernsehen.de sind in Gedanken bei den Angehörigen. #JeSuisCharlie Der Beitrag #JeSuisCharlie erschien zuerst auf kirchenfernsehen.de.

Zwölf-Meter-Banner wirbt im Gäu für Evangelische Kirchenwahl

Evangelische Landeskirche Württemberg In Herrenberg kommt niemand mehr an der Evangelischen Kirchenwahl vorbei: Mit bis zu 1,50 Meter hohen Lettern weist ein insgesamt zwölf mal drei Meter großes Banner am Zwiebelturm der Herrenberger Stiftskirche auf das Ereignis am 1. Dezember hin. Prälatur-Pressepfarrer Peter Steinle hat das Banner nach Vorgaben von Dekan Eberhard Feucht und Pfarrer … Weiterlesen …