Kirchenfernsehen.de berichtet von der Sommertagung der Landessynode

Vom 2. bis 4. Juli treffen sich die Abgeordneten der Württembergischen Landessynode zu ihrer Sommertagung im Hospitalhof. In 20 Tagesordnungspunkten geht es u.a. um Flüchtlinge, Reformationsjubiläum, Ideenwettbewerb und um das Schwerpunktthema: „Kirche – mehr als Gebäude. Verkündigung durch Raum, Bild und Wort.“ Kirchenfernsehen.de berichtet auf Facebook mit Videobeiträgen von der Sommertagung. Außerdem gibt es eine … Weiterlesen …

Benjamin kommt zum Kirchentag nach Stuttgart!

Kirchenmaus Benjamin ist vom 4. bis 6. Juni 2015 auf dem Kirchentag in Stuttgart: Im Zentrum Kinder an der Uni Stadtmitte. In seinem Mäusenest kannst du beim Bibelquiz und in der Medienwerkstatt mitmachen oder dich einfach in der TV-Lounge ausruhen. Jeden Abend gibt es außerdem ein neues Abendgebet. Auch die Kinderreporter sind vor Ort und … Weiterlesen …

Programm zum Kirchentag vorgestellt

Seit heute liegt das offizielle Programmheft für den Stuttgarter Kirchentag vor. Mehr als 2.500 Veranstaltungen sind auf 620 Seiten gebündelt. Der diesjährige Kirchentag steht unter der Losung “damit wir klug werden” (Psalm 90,12). Sie können sich das Programmheft auf der Seite des Kirchentags durchlesen oder hier downloaden. Der Beitrag Programm zum Kirchentag vorgestellt erschien zuerst … Weiterlesen …

Platz schaffen für moderne Inhalte

Der Sonntagmorgen-Gottesdienst scheint bei der Menschen nicht mehr attraktiv genug zu sein. Viele Menschen haben in dieser Zeit wohl besseres zu tun: ein Buch lesen, Zeit mit der Familie verbringen oder zu Hause entspannen. Doch woran liegt das? Sind es die “altmodischen” Gebäude mit den dicken Kirchenmauern und den vielen Kirchenbänken? Diese Frage hat sich … Weiterlesen …

Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V.

Erbaut wurde die rechteckige Fachwerkkirche mit dem verbretterten Turmaufsatz im Jahr 1777. Von den historischen Ausstattungsstücken sind zwei barocke Altarleuchter erhalten. Der Innenraum wurde bei einer Renovierung der Kirche im Jahr 1964 völlig umgestaltet und “modernisiert”. Fünfundvierzig Jahre später war das kleine Gotteshaus bereits wieder ziemlich marode geworden. Den Bauzustand beschrieb Eberhard Grünberg 2009 wie … Weiterlesen …