Beruf(ung)

Heißt Berufung, glücklich und erfüllt im Beruf zu sein? Die Traumberufe unserer Kindheit: Arbeitsalltag der Polizei Feuerwehrmann, Detektiv, Tierärztin oder Prinzessin – als Kinder wissen wir noch ganz genau, was wir später einmal werden wollen. Doch sind diese Traumberufe der Kindheit später wirklich so toll? Wir haben für einen Tag die Polizistin Jasmin Kraft vom Polizeipräsidium … Weiterlesen …

Grußwort vom Landesbischof July an die Kindersendung „Hallo Benjamin!“

Ein Grußwort an die Kirchenmaus Benjamin zum 10 Jährigen Jubiläum ihrer Kindersendung „Hallo Benjamin!“ vom württembergischen Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July, Mitherausgeber der gleichnamigen Zeitschrift. Vor der ersten Sendung vor  10 Jahren war die Kirchenmaus Benjamin ziemlich aufgeregt. Ihr Käsestudio war noch neu und duftete ganz ungewöhnlich. Doch sobald die drei Kinder und die … Weiterlesen …

Protestanten erinnern an Beginn der Reformation

Mit Gottesdiensten und zahlreichen weiteren Veranstaltungen feiern evangelische Christen in aller Welt am Freitag den Reformationstag. Vor fast 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, verbreitete Martin Luther (1483-1546) in Wittenberg seine 95 Thesen gegen die kirchlichen Missstände seiner Zeit. Das Datum gilt als Beginn der Reformation, die weitreichende religiöse, politische, gesellschaftliche und kulturelle Folgen hatte. … Weiterlesen …

Berufsorientierung an kirchlichen Schulen intensivieren

Die Berufsorientierung von Schülern soll an kirchlichen Schulen intensiviert werden. Dafür sprachen sich die Evangelische Kirche (EKD) und der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) in einem Spitzengespräch in Berlin aus. Angeregt wurden Kooperationen zwischen den Schulen und regionalen Handwerksorganisationen. Beide Seiten wollen so eine weitere Akademisierung der Gesellschaft mit ihren negativen Folgen für das Handwerk … Weiterlesen …

Geschäftsstelle des DEKT in Stuttgart eröffnet

DEKT Landesausschuss Württemberg Ca. 150 Gästen waren gestern zu der Eröffnung der DEKT Geschäftsstelle in die Breitscheidstr. 48 gekommen. Der Bibeltext der “anvertrauten Pfunde” inspirierte die Generalsekretärin des DEKT Büros in Fulda, Ellen Ueberschär, zu der Aussage, dass der Geist des DEKT, der jetzt in diese Stadt eingezogen ist, Talente wecken und vielen Mut machen wird, sich für und in ihm … Weiterlesen …

Flut hat auch die Seelen der Menschen getroffen

Nach nur elf Jahren hat eine erneute Flutkatastrophe die Menschen in vielen Elbregionen schwer getroffen. Insbesondere die, die zum zweiten Mal ihr Hab und Gut im Hochwasser verloren haben, und ältere Menschen sind regelrecht traumatisiert. „Die Flut hat nicht nur Häuser, Straßen und Landschaften verwüstet, sie hat auch die Seelen dieser Menschen getroffen“, sagte Diakonie-Präsident … Weiterlesen …