Kirchensteuer ist "normale Dienstleistung"

Kretschmann und July bekräftigen Zusammenarbeit von Kirche und Staat Ministerpräsident: Kirchensteuer ist “normale Dienstleistung” Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat das deutsche Kirchensteuersystem verteidigt. Dabei handele es sich genaugenommen nicht um eine Steuer, da die Kirchenmitgliedschaft freiwillig sei, sagte Kretschmann am Donnerstag in Filderstadt bei Stuttgart. Der Einzug der Kirchensteuer sei eine “normale Dienstleistung” … Weiterlesen …

Aufruf zur Landtagswahl

Verantwortung für das Zusammenleben Aufruf der baden-württembergischen Bischöfe zur Landtagswahl Die evangelischen und katholischen Bischöfe in Baden-Württemberg rufen dazu auf, bei der Landtagswahl am 13. März zur Wahl zu gehen. Durch eine hohe Wahlbeteiligung würden Christinnen und Christen Ver-antwortung für die Gesellschaft wahrnehmen sowie die Demokratie und den Rechtsstaat stärken. Im Folgenden der Aufruf im … Weiterlesen …

„Grundvertrauen ins Leben eröffnen“

Die „Kreuzeiche“ als Adresse der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik sei ein Qualitätssiegel geworden, das über die Region hinaus bekannt sei für eine anspruchsvolle Ausbildung mit klarem evangelischem Profil. Dies erklärte der Vorstandsvorsitzende des Trägervereins, Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, beim Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Evangelischen Fachschule am Freitag, 24. April vor zahlreichen Ehrengästen aus Kirche, Politik … Weiterlesen …

"Einstehen für Freiheit und das Recht auf Kritik"

Wer den Kampf der Kulturen nicht will, muss für seine eigenen Überzeugungen einstehen und sie gegen Einschüchterungen verteidigen. Er muss Respekt vor dem Anderen mit Standfestigkeit im Blick auf die eigenen Handlungsorientierungen verbinden. Die offene Gesellschaft, die dem religiösen Pluralismus und der Religionsfreiheit Raum gibt, und die die Ausgrenzung des religiös und kulturell Anderen nicht … Weiterlesen …

Die christlichen Kirchen und ihr Verhältnis zum Staat

Evangelische Landeskirche Württemberg Stuttgart. „Die christlichen Kirchen – ihr Verhältnis zum Staat und ihr Platz in der Gesellschaft“ heißt das Thema der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Baden-Württemberg (ACK) am Freitag und Samstag, 17. und 18. Oktober, in der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Stuttgart-Hohenheim. „Die Position der Kirchen in der Zivilgesellschaft und ihr … Weiterlesen …

Diakonie Baden-Württemberg kritisiert Entscheidung zum Betreuungsgeld

Evangelische Landeskirche Württemberg Karlsruhe/Stuttgart. Die Diakonie in Baden-Württemberg kritisiert die Entscheidung für das Betreuungsgeld als falsch. Oberkirchenrat Urs Keller, Sprecher der Diakonie Baden-Württemberg, sagte, Geld für die Kinderbetreuung müsse so eingesetzt werden, wie es der Gesellschaft insgesamt am meisten nutzt. Deshalb sollten die Mittel besser in den Ausbau der Kinderbetreuungseinrichtungen investiert und nicht individuell ausgezahlt … Weiterlesen …