„Sie wollen nicht chillen, sondern etwas lernen.“

6.054 unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge sind in diesem Jahr bereits nach Deutschland gekommen. Viele von ihnen leben in Wohngruppen der Jugendhilfe und lernen dort nach Monaten der Flucht wieder einen normalen Alltag kennen. Diplom-Sozialpädagogin Regine Esslinger-Schartmann von der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart ist für die dezentralen Wohngruppen des Weraheims in Remshalden zuständig. Auch dort sind Flüchtlingskinder untergebracht. … Weiterlesen …

Griechenland: Was ist unser Felsen in diesen Zeiten"

Die Krise der griechischen Wirtschaft prägt auch den Alltag der Evangelischen Kirche deutscher Sprache in Thessaloniki Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Nicht tot, sondern mitten unter uns

Ostern. Christen feiern die Auferstehung. Gerade noch waren die Jünger von Jesus in Jerusalem erschrocken auseinander gelaufen, erzählt die Bibel. Jesus, ihr Lehrer, war hingerichtet worden. Und schon ein paar Tage später hat sich das Gerücht verbreitet: Er lebt. Er ist nicht tot. Gott hat ihn auferweckt. Er ist mitten unter uns, überall, wo wir … Weiterlesen …

Jesu Abschiedsgeschenk

Abschiedsfeste haben eine ganz eigene Atmosphäre. Wenn ein Lebensabschnitt endet, eine vertraute Gruppe auseinandergeht oder ein guter Freund ins Ausland zieht, dann feiern wir oft noch einmal gemeinsam. Für mich verbinden sich solche Momente des Abschieds immer mit großer Wehmut – aber gleichzeitig dem beglückenden Gefühl einer besonderen Nähe zueinander. Abschiedsfeste haben eine ganz eigene … Weiterlesen …

22 ökumenische Weltgebetstags-Gottesdienste im Evangelischen Kirchenbezirk Tübingen

„Begreift Ihr meine Liebe“ ist das Motto des Weltgebetstags, der am kommenden Freitag, 6. März weltweit in über 170 Ländern gefeiert wird. Auch an 22 Orten im Kreis Tübingen sind Frauen und Männer eingeladen zu den Abendgottesdiensten, deren Liturgie in diesem Jahr von Frauen von den Bahamas vorbereitet wurde. Uhrzeiten und Orte stehen auf Arraywww.evangelischer-kirchenbezirk-tuebingen.de. … Weiterlesen …

Work-Life-Balance – Spagat zwischen Job und Freizeit

Kirchenmusik Überstunden, schlechte Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wenig Zeit für sich selbst: Die Balance zwischen Beruf und Privatleben, die so genannte “Work-Life-Balance”, gelingt laut einer aktuellen Studie immer weniger Arbeitnehmern. Oft bleibt die Familie oder die eigene Gesundheit auf der Strecke. Immer mehr Arbeitgeber reagieren darauf mit betrieblicher Gesundheitsförderung und mit mehr Flexibilität im … Weiterlesen …