Luther: Einer mit Ecken und Kanten

Luther: Einer mit Ecken und Kanten Das Pop-Oratorium Luther am 21. und 22. Januar in Stuttgart Die Evangelische Kirche feiert 500 Jahre Reformation – unter anderem mit einem großen Musical über das Leben von Martin Luther: Am 21. und 22. Januar 2017 kommt das Pop-Oratorium LUTHER in die ausverkaufte Stuttgarter Porsche-Arena. Mit dabei: Fast 2.500 … Weiterlesen …

"Gelbe Damen" gesucht

Für den Besuchsdienst der „Gelben Damen“ im Diakonieverband HN ermöglicht jetzt der Zonta-Club HN, ein Serviceclub berufstätiger Frauen in HN, dass ein neuer kostenloser Qualifizierungskurs an fünf Samstagen bis 28. November laufen kann. Jeweils zwischen 10 und 13 Uhr werden dabei interessierten Frauen zwischen 45 und 65 Jahren Rüstzeug vermittelt für Besuche bei alleinstehenden Rentnerinnen. Wer … Weiterlesen …

„Wir wollen, dass sie wieder aufrecht gehen können“

Dieter David ist Psychologe und leitet die Psychologische Beratungsstelle für politisch Verfolgte und Vertriebene der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart, Zentrum der Beratung, Begutachtung und Psychotherapie für Überlebende traumatischer Gewalt. Hinter dem langen Namen verbergen sich insgesamt sechs Psychologinnen und Psychologen, drei Ärzte, einige Sozialarbeiter und Künstler, die sich als feste oder freie Mitarbeiter um Überlebende traumatischer … Weiterlesen …

"Luther" aus 3.000 Kehlen

Komponist Dieter Falk spricht über sein Pop-Oratorium, das am Reformationstag Premiere hat Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Bischof July und Oberkirchenrat Kaufmann besuchen Landeserstaufnahmestelle

Bei einem Besuch der Landeserstaufnahmestelle in Ellwangen am zeigte sich Landesbischof July dankbar für den Einsatz der Helfer und stellte weitere kirchliche Unterstützung in Aussicht. July machte sich aufgrund der aktuellen, dramatischen Entwicklungen der vergangenen Woche zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden des Diakonischen Werks Württemberg, Dieter Kaufmann sowie vor Ort Engagierten ein Bild von der Situation … Weiterlesen …