Ein Beitrag zur Integration

Ein Beitrag zur Integration

Ein Beitrag zur Integration Flüchtlinge im Freiwilligendienst sind ein Gewinn für die Gesellschaft 15 Flüchtlinge absolvieren derzeit über die Diakonie Württemberg ihren Freiwilligendienst. Elf weitere geflüchtete Menschen beginnen im September. Sie leisten damit freiwillige gemeinnützige Arbeit gegen ein geringes Taschengeld. Bürokratische Hürden und unzureichende Kostenübernahme von Sprachfördermaßnahmen belasten Einsatzstellen und Träger von Freiwilligenprogrammen. © Diakonie Württemberg … Weiterlesen …