Spritspar-Sieger spendet Auto an Diakoniestation Tübingen

Mit einem Erdgas-Fahrzeug hat er einen Spritspar-König besiegt und als Preis ein neues Auto gewonnen: Der 33-jährige Paul-Janosch Ersing aus Tübingen-Hagelloch musste dann aber ein „Luxusproblem“ lösen, weil er seinen Preis nicht behalten durfte. Am Freitag, 23. Januar übergab er den Autoschlüssel im neuen Tübinger Skoda-Autohaus an Petra Handel von der Diakoniestation Tübingen.   „Es … Weiterlesen …

Vielseitig einsetzbare Multitalente

Sie müssen Multitalente sein und sind dafür auch gut ausgebildet. Ohne Diakoninnen und Diakone wären die Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenbezirk Esslingen um einiges ärmer. Gemeindediakone sind in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien im Einsatz, leiten Kinderbibelwochen oder Besuchsdienste bei alten und einsamen Menschen, schulen ehrenamtliche Mitarbeiter, halten Religions- und Konfirmandenunterricht oder organisieren Waldheimfreizeiten. … Weiterlesen …

Die alltägliche Not lindern

Evangelische Landeskirche Württemberg „Wir können doch nicht wegschauen“, sagt Clemens Grauer, Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Deizisau (Landkreis Esslingen), angesichts der schwierigen Lage der Flüchtlinge, die in der Asylbewerberunterkunft in der Sirnauer Straße untergebracht sind. Und so initiierte die Kirchengemeinde einen Arbeitskreis Asyl. Fünf Frauen kümmern sich seit gut einem Jahr um die Asylbewerber. Bettina Siegel … Weiterlesen …

Klare Absage der Esslinger evangelischen Kirche an die Sterbehilfe

Evangelische Landeskirche Württemberg Esslingen. Das Hospiz ist ein deutliches Zeichen, das wir gegen jede unerlaubte Form von Sterbehilfe gesetzt haben“, sagt Dekan Bernd Weißenborn. In der gegenwärtigen Diskussion um ein Gesetz, das die Sterbehilfe in Deutschland neu regeln soll, bezieht die evangelische Kirche in Esslingen klar Stellung. „Wir wollen Hilfe im oder beim Sterben, aber nicht … Weiterlesen …

Kinder fördern, Eltern unterstützen

Evangelische Landeskirche Württemberg Stuttgart. Alle Kinder sollen die Chance haben, ihre Talente zu entwickeln und ein glückliches Leben zu führen. Auf diese elementare gesellschaftliche Aufgabe verweist die Diakonie Württemberg anlässlich des morgigen Weltkindertages. Gerade Kinder mit individuellen Beeinträchtigungen und sozialer Benachteiligung benötigen Hilfe und Unterstützung. Familienzentren sind dazu wichtige Einrichtungen, um diese zentrale gesellschaftliche Aufgabe umsetzen … Weiterlesen …

Waldheim wichtiger Bestandteil der Jugendarbeit

Evangelische Landeskirche Württemberg 175 Kinder im Alter zwischen sechs und 14 Jahren können sich derzeit bei der zweiten diesjährigen Sommerfreizeit im Esslinger Waldheim beim Jägerhaus austoben. Seit 1955 bietet die Evangelische Gesamtkirchengemeinde dort Ferienfreizeiten an. Damit dies auch künftig möglich sein wird, hat die Gesamtkirchengemeinde, der Haus und Grundstück gehören, in den letzten Jahren viel … Weiterlesen …