Sieben Wochen im Zeichen des Wassers

Die Sieben Wochen im Zeichen des Wassers haben am 20. Februar begonnen. Besondere Materialien sind für den Weltwassertag am 22. März und Gründonnerstag vorbereitet worden. In Zeiten der Wirtschafts- und Umweltkrise macht das Thema der Kampagne deutlich, dass Christen und Christinnen mit neuer Dringlichkeit über die „Ökonomie des Wassers“ nachdenken und aktiv werden müssen. ÖWN-Koordinatorin … Weiterlesen …

Griechenland – In der Krise Zeichen setzen

Keine Angst vor der Angst – das war der Titel des Vortrages, mit dem die Evangelische Kirche Deutscher Sprache in Griechenland ihr 175 jähriges Jubiläum in Athen einleitete. Zum Thema sprach Prof. Dr. Borwin Bandelow, zurzeit der deutsche Experte für Angsterkrankungen. Und besser hätte er die Thematik kaum wählen können. Denn die Angst geht um … Weiterlesen …

Und die ganze Welt schaut zu

Koch meint… Es ist an der Zeit, einmal ungeschützt zu fragen: Kann das eigentlich wahr sein, was da in und mit Syrien passiert? Oder anders ausgedrückt: Wie lange wollen wir noch die Augen davor verschließen, dass jeden Tag Dutzende von Menschen sterben, nur weil ein Diktator die Zeichen der Zeit verkennt? Wobei der syrische Bürgerkrieg … Weiterlesen …

Zeichen der Versöhnung auf zwei Rädern

Strafbat, The Hooligans, Desperados: Verwegen klingen die Namen der russischen Motorradfahrer. Unterwegs sind sie in friedlicher Mission quer durch Deutschland – begleitet von Freunden aus der christlichen Motorradfahrerszene. Zur Quelle Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Pray for Japan: Gebete und Andachten

Unter den Schlagworten #PrayforJapan rufen Menschen weltweit zum Gebet auf. Beim Kurznachrichtendienst Twitter gehen zurzeit mehrere Gebetsaufrufe für Japan pro Minute ein, im sozialen Netzwerk Facebook finden sich Gebetsanliegen von Menschen aus verschiedenen Ländern, Kulturen, Sprachen und Religionen. Als Zeichen der Solidarität mit Japan setzen weltweit Menschen auch auf Gebete. Zur Quelle Evangelische Kirche in … Weiterlesen …