Frühjahrstagung beendet

Synode beschließt Segnungsgottesdienste für gleichgeschlechtliche Paare Die württembergische Landessynode hat am Samstag, 23. März, mit einer Zweidrittelmehrheit ein Gesetz beschlossen, das künftig Segnungsgottesdienste für gleichgeschlechtliche Paare ermöglicht. Das Gesetz war im November 2018 von Landesbischof  Dr. h. c. Frank Otfried July in die Synode eingebracht worden und zwischen den Synodaltagungen in den synodalen Ausschüssen bearbeitet … Weiterlesen …

Eine Liebeserklärung Gottes

Der Kreuzestod Jesu als Liebeserklärung Gottes Landesbischof July erinnert an Karfreitag auch an die Opfer von Hass, Krieg und Terror     Landesbischof Frank Otfried July © Wilhelm Betz Fotografie Der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July hat den Kreuzestod Jesu als eine „Liebeserklärung Gottes“ bezeichnet. In seiner Karfreitagspredigt am 14. April in der … Weiterlesen …

Württembergische Diakonie bildet junge Kosovaren aus

27 junge Menschen aus dem Kosovo haben im September und Oktober eine Ausbildung in der Altenpflege in Baden-Württemberg begonnen. Zum Beispiel in Freudenstadt im Schwarzwald oder in Mariaberg auf der Schwäbischen Alb. Achim Stadelmaier war dort. Quelle: Evangelische Landeskirche Württemberg ( http://www.elk-wue.de/meta/news/rss-meldungen/?#) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur … Weiterlesen …

Der württembergische Konfi-Cup-Sieger 2015 kommt aus Illingen-Schützingen – Ideenwettbewerb „Kirche macht was“ als Trikotsponsor

Stuttgart. Beim 11. Landesfinale des Fußball-Konfi-Cups am vergangenen Samstag in Stuttgart-Sommerrain haben die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Illingen-Schützingen (Kirchenbezirk Mühlacker) das Team aus Maichingen (Kirchenbezirk Böblingen) mit 3:1 geschlagen und sind damit Landessieger. Auf sie wartet jetzt das Konfi-Cup-Finale der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Dieses findet im Rahmen des DFB-Pokalfinales der Frauen am 1. … Weiterlesen …

Württembergische Landeskirche baut Flüchtlingshilfe aus

Evangelische Landeskirche Württemberg Die Evangelische Landeskirche in Württemberg verdoppelt nahezu ihre Ausgaben für die Flüchtlingshilfe. Zu den derzeit 2,5 Millionen Euro, die bisher für diese Arbeit bestimmt sind, sollen nach dem Willen von Landesbischof, Oberkirchenrat und Landessynode weitere 2,15 Millionen Euro kommen. Dieser Betrag soll zum Teil in die Flüchtlingsarbeit in den Herkunftsländern, zum Teil … Weiterlesen …

Württembergische Landeskirche baut Prävention aus

Evangelische Landeskirche Württemberg Die Evangelische Landeskirche in Württemberg verstärkt die Präventionsarbeit gegen sexuellen Missbrauch an Kindern und Jugendlichen. Diakonin und Sozialpädagogin Miriam Günderoth wird ab 1. Juni innerhalb der Landeskirche, ihrer Jugendorganisationen und der Diakonie verstärkt ehren- und hauptamtlich Mitarbeitende für die Prävention von sexueller Gewalt sensibilisieren und Gemeinden und Einrichtungen dazu motivieren sich mit … Weiterlesen …