Kirche startet ins Elektro-Zeitalter

„Kirche elektrisiert“ soll Mitarbeitern die E-Mobilität erleichtern Die württembergische Landeskirche will ihren Mitarbeitern den Einstieg in die Elektromobilität erleichtern (Symbolbild).Markus Distelrath/Pixabay Stuttgart. „Kirche elektrisiert“: Das ist das Motto einer Kampagne, mit der die Evangelische Landeskirche in Württemberg ihrer Pfarrerschaft, ihren Beamten und Verwaltungsangestellten den Einstieg in die Elektromobilität erleichtern will. Direkt nach einer Kick-off-Veranstaltung am … Weiterlesen …

„Brot für die Welt“: Start in Bad Cannstatt

Württembergische Eröffnung für die 61. Kampagne Die Stadtkirche Bad Cannstatt, daneben das Rathaus.Siegfried Denzel/EMH Stuttgart. In der Stadtkirche Bad Cannstatt findet am kommenden Sonntag, 8. Dezember, ein Festgottesdienst zur Eröffnung der 61. Aktion von „Brot für die Welt“ in Württemberg statt. Im vergangenen Jahr kamen bei der Spendenkampagne des Hilfswerks allein in Württemberg knapp 8,7 … Weiterlesen …

„Ihre Stimme zählt! Ihre Stimme ist gefragt!“

Landesbischof July ruft zur Teilnahme an Kirchenwahl auf Der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July.Gottfried Stoppel/EMH Stuttgart. Zur Kirchenwahl am Sonntag, 1. Dezember, wendet sich Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July mit einem Wahlaufruf an alle Mitglieder der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.  „Am 1. Dezember ist in Württemberg Kirchenwahl. Sie fällt in … Weiterlesen …

Das Netz der Pfarrhauskette

Ab 1943 organisierten Theodor Dipper und andere die württembergische Pfarrhauskette Als in Nazideutschland die systematische Deportationen jüdischer Einwohnerinnen und Einwohner begannen, deren im November immer wieder gedacht wird, entstand in Württemberg eine so genannte Pfarrhauskette. Ihr Ziel war es, Menschen jüdischen Glaubens, aber auch anderen, auf der Flucht zu helfen. Kirchenrat Dr. Joachim Hahn erinnert … Weiterlesen …

Erntedank: Was das Fest gerade heute bedeutet

Der württembergische Landesbischof July hat zu einem dankbaren und verantwortungsvollen Umgang mit Nahrungsmitteln aufgerufen. July predigte zum Erntedankfest am Sonntag im Berliner Dom – und nannte den „respektlosen Umgang mit Lebensmitteln, die zu unglaublichen Mengen in den Müll“ geworfen werden, einen Skandal. Quelle: Evangelische Landeskirche Württemberg ( http://www.elk-wue.de/index.php?type=13) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf … Weiterlesen …

Frühjahrstagung beendet

Synode beschließt Segnungsgottesdienste für gleichgeschlechtliche Paare Die württembergische Landessynode hat am Samstag, 23. März, mit einer Zweidrittelmehrheit ein Gesetz beschlossen, das künftig Segnungsgottesdienste für gleichgeschlechtliche Paare ermöglicht. Das Gesetz war im November 2018 von Landesbischof  Dr. h. c. Frank Otfried July in die Synode eingebracht worden und zwischen den Synodaltagungen in den synodalen Ausschüssen bearbeitet … Weiterlesen …