Vom Mops und protestantischer Pracht

Mit Ernst Wahl auf dem Diakonie-Pilgerweg von Winnenden nach Beutelsbach Über mehr als 400 Kilometer erstrecken sich die Etappen des Diakonie-Pilgerwegs, der von Schwäbisch Hall im Norden bis nach Wilhelmsdorf in den Süden führt, vorbei an Schlössern und Burgen, Kirchen und Kapellen. Und an mehr als 40 diakonischen Einrichtungen, von der Jugend-, Behinderten- oder Altenhilfe … Weiterlesen …

Der Netzwerker mit der Muschel

Hans-Jörg Bahmüller aus Winnenden dokumentiert und konzipiert Jakobswege Jakobswege sind längst keine rein katholische Angelegenheit mehr. In Württemberg hat sich ein evangelischer Informatiker viel Wissen angeeignet. Er hat über 60 Routen in Deutschland und Europa erfasst und ist zum Experten für Pilgerwege nach Burgund geworden. Hans-Jörg Bahmüller dokumentiert und konzipiert Jakobswege. Andreas Steidel / elk-wue.de … Weiterlesen …

"Wenn ich eine ruhige Seele habe, kann ich gut lernen"

Die evangelische Berufsschule und Jugendhilfe begleitet derzeit 25 junge Männer aus fünf Nationen. Unbegleitete Mädchen gibt es in Winnenden keine, fast immer werden die Söhne nach Deutschland geschickt. An der Paulinenpflege lernen die Flüchtlinge Deutsch und werden auf einen weiterführenden Schulbesuch oder eine Ausbildung vorbereitet. Die ausgebildete Lehrerin für Gehörlose Sättler-Adel ist überzeugt: “Für eine … Weiterlesen …

„Freut euch, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind“

Evangelische Landeskirche Württemberg Der Amoklauf von Winnenden, der Tod des ehemaligen Stuttgarter Oberbürgermeisters Manfred Rommel oder die Eröffnung des Hospitalhofs: Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July hat in den vergangenen Jahren Predigten zu wichtigen und bewegenden Anlässen gehalten. 18 von ihnen veröffentlicht er nun in einem Sammelband. Zur Quelle

„Unsere Arbeit für weniger Gewalt ist noch nicht getan“

Evangelische Landeskirche Württemberg Am Dienstag, 11. März, jährt sich der Amoklauf von Winnenden und Wendlingen zum fünften Mal. Insgesamt 16 Menschen sind damals ums Leben gekommen. Landesbischof Frank Otfried July erinnert sich an schrecklichen Geschehnisse von damals und ist überzeugt: Die Arbeit für weniger Gewalt und eine friedlichere Gesellschaft muss fortgeführt werden. Zur Quelle

Landesbischof July überreicht ARBEIT PLUS-Gütesiegel

Evangelische Landeskirche Württemberg Die Latte liegt hoch für Unternehmen, die das ARBEIT PLUS-Gütesiegel der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für eine vorbildliche Beschäftigungspolitik verliehen bekommen wollen. Die Firma Kärcher mit Sitz in Winnenden hat diese Herausforderung gemeistert und ist deshalb am Donnerstag mit dem Gütesiegel ausgezeichnet worden. Überreicht hat es u. a. Landesbischof Frank Otfried … Weiterlesen …