Nächstenliebe verlangt Klarheit

Referent für Extremismusfragen ab September im Amt Stuttgart. Die Sprache verroht, demokratische Prinzipien werden in Frage gestellt und Hass auf Minderheiten geschürt und ausgelebt. Die Evangelische Landeskirche in Württemberg will sich diesen Tendenzen noch stärker als bisher entgegenstellen und hat zum 1. September Hans-Ulrich Probst beauftragt, sich in der Arbeitsstelle für Weltanschauungsfragen um Fragen des … Weiterlesen …

Singen ist wieder im Gottesdienst erlaubt

Singen in Gottesdiensten wieder erlaubt Auch Kindergottesdienste können nun wieder gefeiert werden Ganz so fetzig wird’s nicht mit Maske. Aber es darf in Gottesdiensten wieder gesungen werden. Albin Hillert/WCC Stuttgart. Württembergs Protestanten dürfen ab Sonntag, 5. Juli, im Gottesdienst wieder singen, in Tauf- und Traugottesdiensten sogar einen Tag früher. Allerdings müssen sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz … Weiterlesen …

Glocken läuten Hausgebet ein

Motto der ökumenischen Aktion: „Wüste verwandelt“ Am Montagabend werden in ganz Baden-Württemberg Kirchenglocken das diesjährige Ökumenische Hausgebet im Advent einläuten (Symbolfoto).Taxiarchos228/CC BY 3.0 Stuttgart/Freiburg. Glockengeläut wird am kommenden Montag, 9. Dezember, das diesjährige Ökumenische Hausgebet im Advent der Kirchen in Baden-Württemberg eröffnen. Das kündigte die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Baden-Württemberg am Mittwoch an. Am Montag ab … Weiterlesen …

Fünf Konfessionen feiern gemeinsam

20 Jahre Gemeinsame Erklärung zur göttlichen Gnade In der Stiftskirche Stuttgart werden am Donnerstag, 31. Oktober, Vertreter von fünf christlichen Kirchen den 20. Jahrestag der Erstunterzeichnung der Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre feiern (Archivfoto).Siegfried Denzel/EMH Stuttgart. Vertreter von fünf christlichen Kirchen feierrn am Donnerstag, 31. Oktober, einen ökumenischen Gottesdienst in der Stuttgarter Stiftskirche. Anlass ist nicht … Weiterlesen …