Die wechselvolle Geschichte der Kirchenwahl

Evangelische Landeskirche Württemberg Ein gewählter Kirchengemeinderat, eine gewählte Synode – heute eine Selbstverständlichkeit in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Doch das war nicht immer so. Die Ursprünge der Kirchenwahl gehen zurück ins 19. Jahrhundert. Bis zur ersten wirklich freien Wahl dauerte es freilich noch einige Zeit. Zur Quelle

Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Landessynode stehen fest

Evangelische Landeskirche Württemberg Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl der neuen württembergischen Landessynode stehen fest: 161 Frauen und Männer kandidieren in insgesamt 26 Wahlkreisen zwischen Ulm und Freudenstadt, Weikersheim und Ravensburg zur Synode. Die Synodalwahl findet am Sonntag, 1. Dezember (1. Advent), statt. Gleichzeitig werden in der württembergischen Landeskirche auch die Kirchengemeinderäte gewählt. Zur … Weiterlesen …

Höhere Wahlbeteiligung gibt Hoffnung auch für Kirchenwahl

Evangelische Landeskirche Württemberg Die Tübinger Dekanin Elisabeth Hege gratuliert den neu gewählten Bundestagsabgeordneten: „Ich freue mich, dass unser Landkreis künftig mit vier Abgeordneten in Berlin vertreten ist statt wie zuletzt nur mit zwei. Ich gratuliere Annette Widmann-Mauz, Heike Hänsel, Dr. Martin Rosemann und Chris Kühn zum Wieder- oder Neueinzug in den Deutschen Bundestag. Sie tragen … Weiterlesen …

Preisverdächtig: „theopop.de“

Evangelische Landeskirche Württemberg Jährlich vergibt die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) einen Preis für besonders gelungene christliche Web-Angebote – den WebFish. Noch bis zum 15. April kann man seine Stimme abgeben und somit zur Wahl des WebFishs 2013 beitragen. Nominiert ist dieses Mal auch der württembergische Blog „theopop.de“. Jens Schmitt hat mit Fabian Maysenhölder, einem … Weiterlesen …

Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July zur Wahl von Jorge Mario Kardinal Bergoglio zum Papst

Evangelische Landeskirche Württemberg „Ich wünsche dem neuen Papst Franziskus von Herzen Kraft, Gesundheit und Gottes Segen für sein herausforderndes Amt an der Spitze der römisch-katholischen Kirche”, so July kurz nach der Bekanntgabe des neuen Papstes. Zur Quelle

Leitung Münsterbauamt Ulm wieder besetzt

Evangelische Landeskirche Württemberg Der Gesamtkirchengemeinderat Ulm hat am 06.03. Herrn Michael Hilbert zum neuen Leiter des Münsterbauamtes Ulm gewählt. Herr Hilbert ist 50 Jahre alt, Freier Architekt in Stuttgart und Teilhaber der K + H Architekten / Generalplaner Stuttgart. 2003 erhielt er den Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg. Seit Januar war Herr Hilbert mit Vertretungsaufgaben in der Leitung … Weiterlesen …