Konferenz der Landesausschüsse wählt neue Führungsspitze …

Das Gremium, das für die christliche Laienbewegung in der ganzen Bundesrepublik den Kontakt in die Gemeinden hält, wählte den Potsdamer Anwalt und Vorsitzenden des Landesausschusses Berlin-Brandenburg Enrico Triebel einstimmig an seine Spitze. In den Vorstand der KdL wurden außerdem Stephan Burghardt (Landesausschuss Württemberg) und Joachim Lau (Landesausschuss Hannover) gewählt. Petra Detken (Landesausschuss Bremen) wurde für … Weiterlesen …

„Die Zeit für eine im Streit um die Wahrheit geeinte Kirche ist reif‟

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Presse http://www.ekd.de/rss/presse.xml Der UEK-Vorsitzende, Kirchenpräsident Christian Schad (Speyer), gratuliert Professor Dr. Eberhard Jüngel zum 80. Geburtstag am 5. Dezember 2014 Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Flüchtlingsdramen im Mittelmeer

Angesichts der jüngsten Flüchtlingstragödien im Mittelmeer fordert die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ein gemeinsames Seerettungssystem der europäischen Länder. „Die Rettung von Menschen muss unbedingt Vorrang vor dem Schutz von Grenzen haben“, sagte der Vorsitzende der EKD-Kammer für Migration und Integration, Volker Jung, am Mittwoch in Darmstadt. Dass es bisher kein EU-Rettungssystem gebe, nannte er … Weiterlesen …

Kehrtwende bei Rüstungsexporten gefordert

Bei der Vorstellung ihres Rüstungsexportberichtes 2013 forderte die Gemeinsame Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE) heute von der neuen Bundesregierung eine Kehrtwende hin zu einer tatsächlich restriktiven Genehmigungspraxis. Der Rückgang der Exportgenehmigungen in 2012 gegenüber 2011 sei zwar grundsätzlich zu begrüßen, im mittelfristigen Trend aber verharrten die Zahlen auf einem Allzeithoch, erläuterte Prälat Dr. Martin Dutzmann, … Weiterlesen …

EKD-Ratsvorsitzender mit Leo-Baeck-Preis geehrt

Für sein Engagement im christlich-jüdischen Dialog ist der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, mit dem Leo-Baeck-Preis des Zentralrats der Juden ausgezeichnet worden. Zentralratspräsident Dieter Graumann würdigte bei der Verleihung am Donnerstagabend in Berlin vor allem Schneiders Einsatz für die jüdische Position in der Debatte um religiös motivierte Jungenbeschneidung. “Freunde erkennt man, … Weiterlesen …