Stuttgarter Ostergarten: Ostern hautnah erleben

Im Stuttgarter Ostergarten können die Besucher in das Jerusalem vor 2000 Jahren eintauchen. Das Publikum erlebt dadurch die Ostergeschichte einmal anders. Ostergarten erbaut von Ehrenamtlichen Seit Oktober 2016 haben über 400 ehrenamtliche Helfer in einem ehemaligen Gewächshaus die einzelnen Stationen der Ostergeschichte nachgebaut. Die Liebe zum Detail ist unübersehbar. Tanzgruppen und Laienschauspieler Laienschauspieler bringen nun den Besuchergruppen die … Weiterlesen …

Eins zu null für die Integration

Koch meint… Und was meinen Sie? Ich selber jedenfalls finde es echt schade, dass sich Jogis Jungs bei der Nationalhymne teilweise in Schweigen hüllen. So geschehen und gesehen bei Deutschland gegen Portugal, unserem ersten EM-Spiel 2012. Wo sich bei „Einigkeit und Recht und Freiheit“ vor allem die Spieler mit einem so genannten „Migrationshintergrund“ der Stimme … Weiterlesen …

Die Schwestern von der Albmühle. Eine Randnotiz

Koch meint… Das hier wird eine Randnotiz, mehr nicht. Oder anders ausgedrückt: Haben Sie am Karfreitagnachmittag schon etwas vor? Wenn nicht, sind Sie von mir als Radiomann zum Fernsehen eingeladen. Weil am Karfreitagnachmittag auf 3SAT „Der Herrgott weiß, was mit uns geschieht – Die Schwestern von der Albmühle“ läuft. Wieder einmal. Und doch irgendwie nicht … Weiterlesen …

Gedanken über den Nikolaus

“Gibt es überhaupt einen echten Nikolaus?” Viele Kinder stellen ihren Eltern dieser Tage diese Frage. Sie klingt ein wenig komisch, wenn man selbst Nikolaus mit Vornamen heißt. “Natürlich gibt es einen echten Nikolaus”, will man da antworten, “es gibt sogar viele Männer und Jungen mit diesem Namen. Alle Niklas‘ und Nils‘ und Claas‘ und Klaus‘ … Weiterlesen …

Wenn die Medien Trauer tragen

Das war ja nicht anders zu erwarten: Der Rücktritt von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat ein gewaltiges Medienecho ausgelöst. Das freilich nicht in allen Facetten nachvollziehbar ist. Jedenfalls passt Begleitmusik à la Richard Wagner zu diesem Abgang nun wirklich nicht. Schließlich ist hier kein Held gefallen, sondern ein Mensch über seine eigenen Fehler gestolpert. Wobei … Weiterlesen …

Lust am Untergang

Ist zu dem Fall Karl-Theodor zu Guttenberg nicht eigentlich schon alles gesagt? Nachdem so gut wie jede Zeitung, jeder Radiosender, jede Fernsehstation und jede vermeintliche oder tatsächliche Expertenrunde sich in den vergangenen Tagen und Wochen dazu geäußert hat, von den Stammtischen und Kabarettbühnen ganz zu schweigen? Wahrscheinlich schon. Und deshalb hier an dieser Stelle nur … Weiterlesen …