Änderung bei der Veranstaltung anlässlich des Tages gegen Gewalt an Frauen

ACHTUNG ÄNDERUNG: Der zuvor für die Veranstaltung angekündigte Film „Alptraum einer Nacht“ kann aufgrund von Persönlichkeitsrechten nicht mehr gezeigt werden. Deswegen präsentieren wir nun stattdessen den Spielfilm “Festung”. Eintritt nur 5,-€   “Festung” von Regisseurin Kirsi Liimatainen mit Elisa Essig, Peter Lohmeyer und Karoline Herfurth erzählt über das Leben der dreizehnjährigen Johanna, die versucht, rotz ihres gewalttätigen … Weiterlesen …

Christliche Einflüsse auf Judentum interdisziplinär erforschen

Evangelische Landeskirche Württemberg Für eine Überwindung der Grenzen zwischen Judaistik und christlicher Theologie sprach sich der Berliner Judaist Peter Schäfer am Dienstag, 13. Mai in Tübingen vor Journalisten aus. Der 70-Jährige wird am Abend auf Vorschlag der evangelisch-theologischen Fakultät der Universität Tübingen für seinen „herausragenden Beitrag zur Erforschung der Geschichte, der Literatur und der Theologie … Weiterlesen …

„Tiefe Krise der Demokratie“

Evangelische Landeskirche Württemberg Eine tiefe Krise der Demokratie diagnostiziert der italienische Philosoph und Staatstheoretiker Giorgio Agamben aus Venedig. Der 71-jährige sieht die Demokratie seit den beiden Weltkriegen des letzten Jahrhunderts in einem „Ausnahmezustand, der sich dem Totalitarismus annähert.“ Dies erklärte er am Dienstag, 14. Mai vor Journalisten wenige Stunden vor seiner Auszeichnung mit dem Dr.-Leopold-Lucas-Preis … Weiterlesen …

Christfest in schwerer Zeit

Die Rußlanddeutsche Edith Müthel (geb. 1919) erlebt früh, was es bedeutet, Tochter eines Volksfeindes zu sein. Für die Pfarrerstochter beginnen mit der Verhaftung ihres Vaters, eines Pfarrers, durch die Schergen Stalins, Jahre der Angst und Verzweiflung. Zusammen mit ihrer Mutter und den Geschwistern wird Edith aus ihrem Heimatdorf an der Wolga nach Sibirien deportiert. Kälte … Weiterlesen …

„Mein Süßkind“

Evangelische Landeskirche Württemberg Leider wissen wir so wenig über das Leben Jesu. Gewiss, wir haben die biblischen Evangelien. Doch die geben mehr das wieder, was Menschen in Jesus gesehen haben, die ihn als Christus, als Messias verehrten. Die Evangelien sind Zeugnisse des Glaubens an Jesus als den Christus, nicht protokollierte Augenzeugenberichte und auch nicht Biografien, … Weiterlesen …

Vatertag auf Kaperfahrt

Koch meint… Zugegeben: Christi Himmelfahrt ist ein sperriger Feiertag. Aber soll man ihn deshalb durch einen promilligen Vatertag kapern lassen? Nein, meint Koch, und sagt auch warum. Weil die Himmelfahrt von Jesus erstens wichtig ist. Wichtig genug, um einen festen Platz im Apostolischen Glaubensbekenntnis zu haben: „Aufgefahren in den Himmel. Er sitzt zur Rechten Gottes, … Weiterlesen …