„Wie kann die Kirche während der Corona-Krise Unterstützung leisten?“

Zweiter Open Innovation Wettbewerb der Landeskirche „Wie kann die Kirche während der Corona-Krise Unterstützung leisten?“ elk-wue.de Stuttgart. Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat Ihren zweiten Open Innovation Wettbewerb gestartet. Der aktuelle Wettbewerb steht unter der weit gefassten Überschrift „Wie kann die Kirche während der Corona-Krise Unterstützung leisten.“ Die Teilnahme steht allen offen und es können … Weiterlesen …

Ministerpräsident dankt den Kirchen

Lob für tatkräftige Unterstützung während der Corona-Krise Stuttgart. Für ihr „großes Verständnis und die Bereitschaft, die Maßnahmen, die die Corona-Pandemie erfordert, mitzutragen“, hat Ministerpäsident Kretschmann den Bischöfen in Baden und Württemberg seinen Dank ausgesprochen. Staatsministerium Baden-Württemberg Im Rahmen des traditionellen Jahresgesprächs mit Bischöfen beider Konfessionen in der Villa Reitzenstein würdigte der Landesvater auch ihre „wertvollen … Weiterlesen …

Aufmerksamkeit und Unterstützung

Es gibt Christen in Palästina!“ Wenn Touristen aus Europa und Amerika von einer Pilgerfahrt aus dem Heiligen Land zurück kommen, haben sie die Grabeskirche und die Geburtskirche gesehen, den Garten Gethsemane und den Jordan, aber die meisten von ihnen hatten keine Begegnung mit palästinensischen Christen. Den leidvollen Alltag unter der israelischen Besatzung, der Christen wie … Weiterlesen …

Rundum Gesund

Babysitterkartei, Afrikanisches Kochen für Hortkinder, gemeinsamer Frühstücksspaß, Kinderrückenschule; Bodyfit für Mütter – all dies sind Themen, die in dem Projekt des Monats März der „Kirche im Aufbruch“ angesprochen werden. Belastende Lebenssituationen und Überforderung in Familien können zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen bei Kindern und bei Eltern führen. Insbesondere Kinder aus armen Familien und mit einer nachteiligen Ausgangslage … Weiterlesen …

„Was dort geschieht, geschieht im Namen Europas‟

Flüchtlinge leiden größte Not: mangels Essen, wegen nächtlicher Minusgrade und durch ständige Übergriffe der marokkanischen Polizei. Von katastrophalen Zuständen berichtet eine Delegation aus der Evangelischen Kirche im Rheinland nach dem Besuch afrikanischer Flüchtlinge in Marokko, Flüchtlinge an den EU-Außengrenzen. Menschen, die nach Europa wollten, Marokko nur als Durchgangsstation sehen und nun dort in notdürftigen Behausungen … Weiterlesen …