Erster Gottesdienst nach dem Lockdown

Landesbischof July predigt über Krieg, Frieden und Verantwortung – „Krieg beginnt in der Sprache” Evangelisches Medienhaus GmbH Stuttgart. Wochenlang galt der Corona-Lockdown, seit kurzem sind nun wieder Gottesdienste möglich. Den Auftakt macht der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July am Samstag, 9. Mai – mit einer Predigt zu Krieg, Hass und Verantwortung. Vieles … Weiterlesen …

Die Sorgen in Corona-Zeiten

Interviews über Arbeit von Theologen und Psychologen Pfarrerin Monika Renninger, Leiterin des Evangelischen Bildungszentrums Hospitalhof in StuttgartAndreas Langen/Hospitalhof Stuttgart. Ein ungewöhnliches Format in ungewöhnlichen Zeiten: Das Evangelische Bildungszentrum Hospitalhof in Stuttgart lässt Experten über die Begleitung, Beratung und Seelsorge in Corona-Zeiten zu Wort kommen – allerdings nicht live, sondern in aufgezeichneten Interviews. Ab Dienstag, 21. … Weiterlesen …

Impuls: Egoismus nutzt nichts

Rundfunkpfarrer Thomas Steiger über Ostern in Corona-Zeiten Stuttgart/Tübingen. Egoismus in der Corona-Krise – der katholische Rundfunkpfarrer Thomas Steiger aus Tübingen wirbt dafür, gerade zu Ostern ein Zeichen gegen Egoismus und für die Gemeinschaft zu setzen. Der Beitrag war zuerst in den Radiosendungen „Anstöße“ (SWR1) und „Morgengedanken“ (SWR4) zu hören. Quelle: Evangelische Landeskirche Württemberg ( http://www.elk-wue.de/index.php?type=13) Bitte … Weiterlesen …

Morgengedanken: „Schweigen tut gut“

Pfarrerin Ute Haizmann über Stille in lauten Zeiten Stuttgart/Weinheim. Schweigen kann manchmal geradezu schreiend sein. Aber oft tut Schweigen auch gut, meint die Weinheimer Pfarrerin Ute Haizmann in ihren Morgengedanken. Immerhin habe ein Mensch durchschnittlich 60.000 Gedanken täglich… Die Morgengedanken von Ute Haizmann waren zuerst im SWR-Radio zu hören. Quelle: Evangelische Landeskirche Württemberg ( http://www.elk-wue.de/index.php?type=13) … Weiterlesen …

„Für Ausgleich sorgen und seine Meinung sagen“

Impuls von Pfarrerin Ute Haizmann über Johannes Brenz Stuttgart. Was können heutige Generationen noch vom württembergischen Reformator Johannes Brenz lernen – 450 Jahre nach dessen Tod? Eine Menge, findet Pfarrerin Ute Haizmann in ihrem Impuls: Beispielsweise „für Ausgleich sorgen und deutlich seine Meinung sagen“. Der Beitrag war zuerst auf SWR4 zu hören. Quelle: Evangelische Landeskirche … Weiterlesen …

„Solidarität, die wir Nächstenliebe nennen“

Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer über Chancen in der Krise Stuttgart. In einem Impuls zur Corona-Pandemie hat die evangelische Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer darauf hingewiesen, dass jeder einzelne in der aktuellen Krise etwas tun kann: „Besonders wichtig ist die Solidarität, die wir Christen Nächstenliebe nennen.“  Außerdem zeigte sich die Rundfunkpfarrerin überzeugt: „Wir werden die Krise durchstehen, wenn wir … Weiterlesen …