Irmgard Schwaetzer neue Präses der EKD-Synode

Das Parlament der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat die frühere Bauministerin Irmgard Schwaetzer (FDP) zu seiner neuen Vorsitzenden gewählt. Die EKD-Synode bestimmte die 71-Jährige am Sonntagabend in Düsseldorf zur Nachfolgerin der bisherigen Synodenpräses Katrin Göring-Eckardt (Grüne). Der frühere bayerische Ministerpräsident Günther Beckstein (CSU) hatte zuvor nach zwei gescheiterten Wahlgängen seine Kandidatur ebenso zurückgezogen wie … Weiterlesen …

Evangelische Kirche verlangt mehr Humanität gegenüber Flüchtlingen

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) dringt auf Änderungen in der europäischen Flüchtlingspolitik. „Schutzsuchende haben einen Anspruch auf Zugang zu einem fairen und effektiven Asylsystem, auf welchem Weg auch immer sie Europa erreichen“, sagte der Ratsvorsitzende Nikolaus Schneider am Sonntag laut Redemanuskript zum Auftakt der EKD-Synode in Düsseldorf. Zur Quelle Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Evangelische Kirche plant für Reformationsjubiläum

Die evangelische Kirche nimmt Kurs auf das 500. Reformationsjubiläum im Jahr 2017. Zum Abschluss ihrer Jahrestagung beschloss die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) am Mittwoch eine Erklärung mit dem Titel „Theologische Impulse auf dem Weg zum Reformationsjubiläum 2017 – ‚Am Anfang war das Wort…‘“. Das Kirchenparlament wirbt damit für eine Wiederbelebung des Glaubens. … Weiterlesen …

Zweimal halb statt einmal ganz

Koch meint… Hm! Oder anders ausgedrückt: Schade, dass man sich entschieden hat, sich nicht zu entscheiden! Dabei hätte alles dafür gesprochen, den so genannten Gebetstag für verfolgte Christen auch in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg auf den Sonntag Reminiscere zu legen. Wo er deutschlandweit seit 2008 hingehört. Nur eben nicht hier bei uns. Weil er … Weiterlesen …

Hinhören – Aufbrechen – Weitersagen

Mit „Leidenschaft und Energie“ sei über das Schwerpunktthema „Missionarische Impulse“ auf der 4. Tagung der 11. Synode der EKD diskutiert worden, freut sich Kathrin Göring-Eckardt. Schon die bisherige öffentliche Resonanz habe gezeigt, dass die Frage, wie der christliche Glaube in dieser Zeit „Sprache und Gestalt“ gewinnen könne, aufmerksam wahrgenommen werde, so die Präses der Synode. … Weiterlesen …