Ebola: Difäm-Hilfslieferung für Haushalte und Kliniken kommt an

Evangelische Landeskirche Württemberg Seit August 2014 engagiert sich das Difäm – Deutsches Institut für Ärztliche Mission e.V.  zusammen mit der lokalen Partnerorganisation Christian Health Association in Liberia. In dem westafrikanischen Land hat sich die Ebola-Epidemie sehr stark ausgebreitet. Die ersten Pakete mit Schutzmaterialien und Medikamentenbrachte die Organisation für weltweite christliche Gesundheitsarbeit aus Tübingen bereits in … Weiterlesen …

Diakonie Katastrophenhilfe startet Hilfsprogramm für die Ukraine

Evangelische Landeskirche Württemberg Berlin. Die Diakonie Katastrophenhilfe startet mit Unterstützung des Auswärtigen Amts ein umfangreiches Hilfsprogramm für Vertriebene des anhaltenden Konflikts zwischen der ukrainischen Armee und Kampfverbänden der Separatistenbewegung im Osten der Ukraine. Die Not der Zivilbevölkerung in und aus den umkämpften Gebieten nimmt täglich zu. Über 270.000 Menschen sind mittlerweile nach Angaben der Vereinten … Weiterlesen …

Evangelische Schulen als wichtige Impulsgeber für das gesamte Schulwesen

Evangelische Landeskirche Württemberg Stuttgart. „Das hohe Interesse an evangelischen Schulen ist ungebrochen, sie sind ein Zeichen des zivilgesellschaftlichen Engagements der evangelischen Kirche“, sagte Birgit Sendler-Koschel, die Dezernentin für Bildungsfragen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), beim 6. Bundeskongress Evangelische Schule am Montag in Stuttgart. „Evangelische Schulen sind Ausdruck unseres vielfältigen pluralistischen Schulwesens und können wichtige … Weiterlesen …

Diakonie Katastrophenhilfe im Nordirak

Evangelische Landeskirche Württemberg Berlin. Der schnelle Vormarsch der Kämpfer des Islamischen Staat (IS) im Nordirak hat in den letzten Tagen weitere Flüchtlingswellen ausgelöst. Laut Angaben der Vereinten Nationen (UN) sind innerhalb von 48 Stunden etwa 200.000 Menschen in Richtung der nordirakischen Stadt Dohuk geflohen. Insbesondere ethnische und religiöse Minderheiten, wie Christen und Jesiden, müssen überstürzt … Weiterlesen …

Inklusive Vesperkirche in Rottenburg

Evangelische Landeskirche Württemberg Die Rottenburger Vesperkirche öffnet wieder ihre Türen vom 3. bis zum 23. Februar im evangelischen Gemeindezentrum in der Kirchgasse 16: Täglich von elf bis 14 Uhr gibt es warmes Essen und Getränke, Kaffee und Kuchen, aber auch offene Ohren und helfende Hände, Zuspruch und menschliche Wärme. Eine gottesdienstliche Eröffnung der siebten Vesperkirchen-Saison … Weiterlesen …

Neue Brillen für Menschen, die sich keine mehr leisten können

Evangelische Landeskirche Württemberg „Wir wollen, dass Sie sehen können“ heißt eine befristete Aktion, mit der das Diakonische Werk Tübingen Menschen mit geringem Einkommen beim Kauf einer Brille berät und finanziell unterstützt. Die Aktion startet am Montag, 13. Januar und wird so lange durchgeführt, bis die zur Verfügung stehenden Finanzmittel in Höhe von mehr als 5.000 … Weiterlesen …