Michas Mundwerk: Weihnachtskonsum

Weihnachtskonsum: Geschenke, Geschenke, Geschenke!!! Der Weihnachtskonsum boomt: Angebote hier – Angebote dort. Eigentlich gibt’s das ganze Jahr über Rabattschlachten im Handel. Der Höhepunkt kommt dann aber mal wieder an Weihnachten: Alles dreht sich um’s Geschäftemachen und Verkaufen. Lassen wir uns wirklich davon anstecken? Oder bleibt doch noch genug Zeit um ans Wesentliche zu denken? Zeit … Weiterlesen …

Michas Mundwerk: Herbstdepression

Herbstdepression: Fluch oder Segen? Jedes Jahr zur dunklen Jahreszeit ist sie immer wieder ein Thema: Die Herbstdepression. Viele Menschen verkriechen sich aus verschiedenen Gründen in ihren vier Wänden: Zu kalt, zu dunkel, zu schmuddelig, zu trostlos alls draußen. Aber die Herbst- und Winterzeit hat auch seine guten Seiten. Michael Kunze hat sich damit beschäftigt – … Weiterlesen …

Tage der Utopie

Christliches Leben ist ein Leben auf Zukunft hin. Ein Leben, das im Hier und Jetzt schon etwas von dem aufscheinen lässt, wie es im ewigen Reich Gottes sein wird. Für die Kirche bedeutet das, dass sie sich aktiv beteiligt an Bemühungen, diese Welt gerechter zu gestalten und auch für zukünftige Generationen zu einem Ort guten … Weiterlesen …

Evangelische Bischöfe warnen vor Antisemitismus und Rassismus

Evangelische Bischöfe haben anlässlich des Israelsonntags die Kirchengemeinden dazu aufgerufen, Judenfeindschaft und Rassismus entgegenzutreten. “Antisemitismus darf in Deutschland keine neue Heimat finden”, fordert der kurhessische Bischof Martin Hein in einem Kanzelwort, das am Donnerstag veröffentlichte wurde. Es soll am Israelsonntag (24. August) in den Gottesdiensten verlesen werden. Der Berliner Bischof Markus Dröge schreibt: “Antisemitismus lässt … Weiterlesen …

Ebola: Mit Aufklärung gegen Virus und Panik

Sierra Leone: schlecht vorbereitet Aller Wahrscheinlichkeit nach wäre es eine Herausforderung für jedes Land, angemessen auf einen Ausbruch von Ebola zu reagieren. Als sich Anfang 2014 Ebola im Nachbarland Guinea verbreitete, verpassten wir offensichtlich die Möglichkeit, uns auf einen möglichen Ausbruch in Sierra Leone einzustellen. Als die Krankheit dann um sich griff, waren wir nicht … Weiterlesen …

Eine Schule des Lebens – Evangelische Schule Neuruppin

Jeder Tag in der Evangelischen Schule Neuruppin beginnt mit einer persönlich gestalteten Morgenbesinnung. Sie schafft Resonanz zwischen Lehrenden und Lernenden und lässt Zeit, in der Schule innerlich anzukommen. Im Ritual spiegelt sich das zum Nachdenken anstiftende und zugleich lebendige Klima der Evangelischen Schule Neuruppin wider: Leben und Lernen sind einem umfassenden Leistungsbegriff verpflichtet, dem sich … Weiterlesen …