Ministerin ermuntert Kirchen zur Einmischung

Kirchliche Stellungnahmen zu politischen Vorhaben haben für Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) nach eigenen Worten großes Gewicht. Als gläubiger Christin tue ihr Kritik von den Kirchen “ein bisschen mehr weh” als Kritik von der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA) oder vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB), sagte die Katholikin Nahles am Montagabend bei einer Veranstaltung der Evangelischen Kirche in … Weiterlesen …

„Das persönliche Gespräch ist entscheidend“

Evangelische Landeskirche Württemberg Am 1. Dezember werden in der Evangelischen Landeskirche u. a. neue Kirchengemeinderäte gewählt. Dafür ist die Kandidatensuche in vollem Gang. Kann man, um dabei erfolgreich zu sein, von der Politik lernen? Andreas Koch hat mit dem früheren Generalsekretär der SPD Baden-Württemberg und jetzigen Landtagsvizepräsidenten Wolfgang Drexler aus Esslingen gesprochen. Zur Quelle

„Europa ist mehr als die Währungsunion‟

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück warnt davor, die Europäische Union auf ihre finanzpolitische Bedeutung zu reduzieren. Europa bestehe nicht allein aus der Währungsunion oder dem Zentralbankensystem. “Dieses Europa ist weit mehr, nämlich ein Zivilisationsprojekt”, sagte Steinbrück am Dienstagabend bei einem SPD-Empfang am Rande der Jahrestagung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) im Ostseebad Timmendorfer Strand. Zur Quelle … Weiterlesen …

Sprachfähigkeit im Glauben als Schlüssel für Integration

Evangelische Landeskirche Württemberg Bietigheim-Bissingen. Unter dem Motto "Leben in einer multireligiösen Gesellschaft" fand am 8. Mai im 90. Jahr der "Bietigheimer Tag" statt. Mehr als 300 Interessierte besuchten die Jubiläumsveranstaltung, ein deutlicher Zuwachs im Vergleich zu den Vorjahren. Die traditionelle Gesprächsveranstaltung zwischen Evangelischer Kirche und SPD begann mit einem Gottesdienst in der Stadtkirche von Bietigheim-Bissingen. … Weiterlesen …