Wünsche der Hoffnung

Wünsche für sich selbst hat jeder. Die Menschen in diesem Video sprechen aber über die Weihnachtswünsche, die sie für andere hegen, für einzelne Gruppen, für uns alle, für die ganze Welt. Der etwas andere Wunschzettel. Quelle: Evangelische Landeskirche Württemberg ( https://www.elk-wue.de/index.php?type=13) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Öffnen Sie digitale Türchen!

Lassen Sie sich überraschen und inspirieren Adventskalender sind aus dieser Zeit nicht wegzudenken. Drei digitale Kalender aus dem Raum der württembergischen Landeskirche möchten wir Ihnen besonders ans Herz legen – besinnlich, spirituell, unterhaltsam, überraschend.  Pixabay / congerdesign Auch in der Adventszeit will die evangelische Kirche da sein für die Menschen – gerade im Jahr 2020 … Weiterlesen …

Die Stunde des Experiments

Die Stunde des Experimentierens und des Lernens Beim 6. Forum Digitalisierung haben sich fast 300 Teilnehmer in einer eintägigen Online-Veranstaltung mit der Digitalisierung in der Landeskirche beschäftigt – sowohl im Hinblick auf die Corona-Krise als auch darüber hinaus im Blick auf die Zukunfts-Potenziale der Digitalisierung für Gemeindeleben, Verkündigung, Spiritualität und kirchliche Verwaltung. Die Veranstaltung fand … Weiterlesen …

Erhard Schnepf – ein streitbarer Geist

Am 1. November jährt sich sein Geburtstag zum 525. Mal Der Pfarrer, Reformator und Professor Erhard Schnepf galt als streitbarer Geist. Ihm gelang es, in der Kirchenordnung von 1536 ein gemäßigtes Luthertum durchzusetzen, das die württembergische Landeskirche noch heute prägt. Am 1. November jährt sich sein Geburtstag zum 525. Mal.  Erhard Schnepf setzte sich für ein gemäßigtes … Weiterlesen …

Entsetzen über Anschlag von Nizza

Landesbischof July äußert sich erschüttert über den Mordanschlag von Nizza Stuttgart/Nizza. Zutiefst betroffen zeigt sich Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July vom tödlichen Messerangriff in der Notre-Dame Kirche im französischen Nizza. Zugleich spricht er sich für Gespräche mit “Friedensuchern aller Religionen” aus. Entsetzen und Trauer: Bei einem Messerangriff im französischen Nizza sind drei Menschen getötet und weitere … Weiterlesen …

Gespräche mit Friedenssuchern

Landesbischof July äußert sich erschüttert über den Mordanschlag von Nizza Stuttgart/Nizza. Zutiefst betroffen zeigt sich Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July vom tödlichen Messerangriff in der Notre-Dame Kirche im französischen Nizza. Zugleich spricht er sich für Gespräche mit “Friedensuchern aller Religionen” aus. Ersetzen und Trauer: Bei einem Messerangriff im französischen Nizza sind drei Menschen getötet und weitere … Weiterlesen …