Mit Ausweis oder Führerschein zur Wahl

Was tun, wenn die Wahlunterlagen verloren gegangen sind? Wahlleiter Christian Schuler rechnet mit einem hohen Anteil von Briefwählern.EMH Stuttgart. Noch drei Tage bis zur Kirchenwahl – da wird’s knapp sowohl für die Briefwahl als auch für den Ersatz von verloren gegangenen Wahlunterlagen. Trotzdem gibt’s Möglichkeiten, wie jeder der knapp 1,8 Millionen Wahlberechtigten seine Stimmen für … Weiterlesen …

Adventsminuten bieten Ort der Einkehr

Evangelische Landeskirche Württemberg Einige Minuten innehalten im vorweihnachtlichen Trubel, einen Ort der Stille finden im umtriebigen Gewimmel des Weihnachtsmarkts oder einfach nur den Alltag für kurze Zeit unterbrechen – die „Adventsminuten“ in der Esslinger Stadtkirche eröffnen auch in diesem Jahr wieder diese Möglichkeit in der Zeit zwischen dem 3. und 21. Dezember.   Von Montag … Weiterlesen …

Kultur-Arche

Schüler besuchten Senioren im benachbarten Seniorenstift und befragten sie über Themen wie Schule, Frieden und Krieg, Glück und Unglück. Sie notierten ihre Ergebnisse und verglichen sie mit den Schülermeinungen. Dann luden die Schüler die Senioren zu Kaffee und Keksen, Nachos mit Dip und Limonade ein. Die „Chemie stimmte“ und aus diesen Begegnungen 2003 entstand ein … Weiterlesen …

Neue Fachstelle zur Kooperation zwischen Schule und Kirche in Tübingen

Evangelische Landeskirche Württemberg Eine neue Fachstelle zur Kooperation zwischen Schule, Jugendarbeit und evangelischer Kirche hat der Evangelische Kirchenbezirk Tübingen zum 1. September eingerichtet. Erster Stelleninhaber ist Diakon Frank Wurster, der bisher Geschäftsführender Referent im Evangelischen Jugendwerk Bezirk Tübingen war.   Mit der Hälfte seines Dienstauftrags entwickelt und vermittelt Frank Wurster Kooperationen zwischen Schulen im Landkreis … Weiterlesen …

Gruß von Landesbischof July zum Schuljahresende und Ferienbeginn

Evangelische Landeskirche Württemberg Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,   wahrscheinlich gibt es unter euch niemand, der in diesen Tagen nicht aufatmen und sagen würde: "Endlich Ferien!" Aus eigener Erinnerung weiß ich, wie sehr man das Schuljahresende herbeisehnt und sich auf jene kostbaren Wochen freut, in denen man sich ausruhen und erholen kann und vielleicht sogar in … Weiterlesen …

Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit

Evangelische Landeskirche Württemberg Die Weiterentwicklung des Evangelischen Mörike-Gymnasiums – im Jahr 2010 unter dem Motto "Neue Konzepte in renovierten Räumen" angekündigt – ist einen großen Schritt vorangekommen: Am 6. Juli genehmigte das Regierungspräsidium der Evangelischen Schulstiftung Stuttgart, "eine private Realschule als Ersatzschule zu errichten und zu betreiben". Schuldekan Hans-Peter Krüger, Vorsitzender der Schulstiftung, freut sich … Weiterlesen …