Neues Kapitel der Ökumene aufschlagen

EKD-Delegation bei Papst Franziskus. Kirchen verständigen sich auf weitere Schritte der Annäherung. Taufe und Abendmahl als theologische Arbeitsfelder. Bedford-Strohm und Marx laden Papst Franziskus gemeinsam nach Deutschland ein. Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Presse ( http://www.ekd.de/rss/presse.xml) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

EKD-Delegation bricht nach Rom auf

Treffen mit Papst Franziskus. EKD-Delegation von Kardinal Marx begleitet. Bedford-Strohm: „Gemeinsam über konkrete Schritte zur sichtbaren Einheit nachdenken‟. Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Presse ( http://www.ekd.de/rss/presse.xml) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Stellvertretende Ratsvorsitzende würdigt Walter Scheel

„Wir verdanken ihm wichtige Schritte zum Frieden zwischen Ost und West‟ Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Presse ( http://www.ekd.de/rss/presse.xml) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

EKD-Friedensbeauftragter: Atomwaffen müssen endlich geächtet werden

Der Friedensbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Renke Brahms, hat die Staatengemeinschaft aufgefordert, verstärkte Anstrengungen für eine deutliche atomare Abrüstung weltweit zu unternehmen. „Das Ziel muss eine atomwaffenfreie Welt sein“, betonte Brahms zum Hiroshima-Gedenktag. Am 6. August 1945 wurde über der japanischen Stadt Hiroshima die erste Atombombe abgeworfen.   „Das unendliche Leid, das … Weiterlesen …

EKD-Zukunftsforum blickt auf Reformationsjubiläum 2017

Mit der Aufforderung, über die Errungenschaften der Reformation vor 500 Jahren selbstbewusst und öffentlich zu sprechen, ist das Zukunftsforum der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zu Ende gegangen. Von dem Kongress gingen Kraft und Ideen für die nächsten Schritte auf dem Weg zum Reformationsjubiläum 2017 aus, sagte der EKD-Ratsvorsitzende Nikolaus Schneider zum Abschluss am Samstag … Weiterlesen …

Evangelische Kirche: Überwindung des Hungers keine Utopie

Die evangelische Kirche dringt auf energische Schritte, um weltweit den Hunger bis 2030 vollständig zu überwinden. “Dieses Vorhaben ist keine Utopie”, sondern ein realistisches Ziel, heißt es in einer Erklärung, die von der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) am Mittwoch in Düsseldorf beschlossen wurde. Dass Hunger und Mangelernährung täglich rund 24.000 Menschen das … Weiterlesen …