Gemeinsame Verantwortung für die Schöpfung

Evangelische Landeskirche Württemberg Bad Herrenalb. Die gemeinsame Sorge um die Bewahrung der Schöpfung als verbindendes Element zwischen evangelischen Christen und Muslimen: In einem Interreligiösen Seminar zum Thema "Natur und Schöpfung in Christentum und Islam" zeigten muslimische Theologen konkretes Interesse an dem in christlichen Gemeinden seit Jahren bewährten Umweltmanagement-System Grüner Gockel. Zum fünften Mal seit 2008 … Weiterlesen …

Riesling zwischen Kunst, Natur und Religion

Evangelische Landeskirche Württemberg Er verbindet Kunst, Natur und Religion und ist dank seines künstlerischen Konzepts einzigartig: der so genannte „Besinnungsweg Fellbach“. An bislang sechs Orten laden von renommierten Künstlern gestaltete Werke dazu ein, innezuhalten und über Dinge wie Zeit oder die Schöpfung nachzudenken. Aber auch wenn die einzelnen Besinnungsorte Namen wie z. B. “Gottsucher” tragen … Weiterlesen …

Stuttgarter Gottesdienst im Deutschlandfunk zu hören

Evangelische Landeskirche Württemberg Stuttgart. Mitten im Sommer, unmittelbar vor dem Beginn der baden-württembergischen Schulferien, steht das Paul-Gerhardt-Lied "Geh aus mein Herz und suche Freud" im Mittelpunkt eines Gottesdienstes aus Stuttgart-Vaihingen, der am 22. Juli um 10.05 Uhr im Deutschlandfunk übertragen wird. Das Lied wird vielfältig gesungen und in der Predigt bedacht. Es soll die Hörerinnen … Weiterlesen …

"Singet dem Herren, alle Stimmen"

Evangelische Landeskirche Württemberg Behinderte und nicht-behinderte Menschen musizieren gemeinsam: "Prinzip Schöpfung" heißt die Produktion. Sie folgt dem Librettotext aus dem dritten Teil von Haydns Schöpfungs-Oratorium "Singet dem Herren, alle Stimmen" und beinhaltet eine Collage von Originalwerk und neuen Partien. Dabei ertönen "Gottesklang und Engelsgeräusch". Aufführungen sind am Donnerstag, 19. Juli um 19.30 Uhr in der … Weiterlesen …

Einsatz für Rechte von Frauen ausgezeichnet

Evangelische Landeskirche Württemberg Am Samstag, 28. April, erhielt Kinga von Gyökössy-Rudersdorf im Schloss Ludwigsburg den Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg von Ministerpräsident Winfried Kretschmann.Der Ministerpräsident würdigte den über dreißig Jahre langen Einsatz von Kinga von Gyökössy-Rudersdorf für die Rechte von Frauen und Mädchen und ihr Engagement, diese vor Gewalt zu schützen und die dafür ursächlichen Strukturen … Weiterlesen …

"Sehhilfe" für den Glauben

Evangelische Landeskirche Württemberg Schon die Landesgartenschau als solche öffne die Augen für die Schönheit der Schöpfung, hatte Bischof July betont. Er wünschte allen Menschen, dass sie Zeit zur Unterbrechung ihres normalen Alltags finden, um aus der Bewunderung der Natur neue Kraft zu schöpfen. "Auch Gottesdienste sind eine Sehhilfe". sp July weiter. Er legte den Gartenschaubesuchern … Weiterlesen …