Bischöfe: Naturwissenschaften und Theologie brauchen Dialog

“Nichts wird zu nichts” Bischof Dr. Gebhard Fürst und Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July vor einem Bild von Julius Robert Mayer. Foto Bischöfe: drs/Rainer Mozer Einem Wissenschaftler des 19. Jahrhunderts und gleichzeitig gläubigen Christen waren der evangelische Landesbischof Frank Otfried July sowie der katholische Bischof Gebhard Fürst gemeinsam auf der Spur. Sie diskutierten am Freitagabend in der Heilbronner Sparkasse … Weiterlesen …

Wettbewerb „KirchengemeindeN! Nachhaltig handeln – Schöpfung bewahren“

„KirchengemeindeN! Nachhaltig handeln – Schöpfung bewahren“ ist ein Wettbewerb für evangelische und katholische Kirchengemeinden und Seelsorgeeinheiten in Baden-Württemberg. Die Gemeinden sind aufgerufen, nachhaltige Projekte auf den Weg zu bringen. Die besten 35 Konzepte sollen am 5. Juni 2015 im Rahmen des Deutschen Evangelischen Kirchentags in Stuttgart prämiert werden. Das Preisgeld beträgt insgesamt 78.000 Euro. Abgabeschluss … Weiterlesen …

Vorfahrt für die Schöpfung

Evangelische Landeskirche Württemberg Stuttgart. „Vorfahrt für die Schöpfung“ lautet der Titel einer neuen Broschüre, die die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Baden-Württemberg (ACK) herausgegeben hat. Sie enthält praktische Beispiele und Anregungen für eine umweltgerechte und schöpfungsverantwortliche Mobilität, die auf Mensch, Tier und Umwelt Rücksicht nimmt. Dabei geht es um Themen wie nachhaltiges Reisen, Dienstfahrräder oder Carsharing. … Weiterlesen …

„Gottes Schöpfung – Lebenshaus für alle“

Evangelische Landeskirche Württemberg Stuttgart/Sigmaringen.  „Gottes Schöpfung – Lebenshaus für alle“ lautet das Motto, wenn am kommenden Frei-tag, 6. September, die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) bundesweit zum Ökumenischen Tag der Schöpfung einlädt. Die zentrale Feier in Baden-Württemberg beginnt um 13 Uhr auf dem Festplatz („Sparkas-senbühne“) des Gartenschaugeländes in Sigmaringen. Ab 14 Uhr gibt es ein vielseitiges … Weiterlesen …

"In herausragender Weise kirchliches und geistliches Leben geprägt"

Evangelische Landeskirche Württemberg „Im Sinne der Verkündigung des Evangeliums haben Sie sich für die Bewahrung der Schöpfung, für Frieden und Gerechtigkeit, für den interreligiösen Dialog und die Ökumene kritisch und leidenschaftlich eingesetzt“, so July. Zink gehört zu den bekanntesten evangelischen Theologen der Gegenwart. Auf evangelischen Kirchentagen strömten Zehntausende, vor allem junge Menschen, zu seinen Vorträgen … Weiterlesen …