Flüchtlinge beziehen Pfarrhaus in Schömberg-Langenbrand

Am 1. September ziehen zehn Flüchtlinge aus Eritrea ins evangelische Pfarrhaus in Schömberg-Langenbrand ein. „Wir sehen unseren Platz an der Seite der Kommunen und all der Menschen, die sich für Flüchtlinge einsetzen“, betont der Reutlinger Prälat Dr. Christan Rose. Insgesamt stellen Landeskirche und Diakonie in Württemberg derzeit mehr als 800 Plätze für Flüchtlinge zur Verfügung. … Weiterlesen …

Mein Lieblingsfeiertag

Für die Reutlinger Citypfarrerin Sabine Drecoll ist Christi Himmelfahrt nicht mehr und nicht weniger als der Lieblingsfeiertag, und das aus gutem Grund: Sie sieht in ihm so etwas wie den 18. Geburtstag eines jeden Christen und damit den Zeitpunkt des Erwachsenwerdens zumindest in den Augen Gottes. Eine Andacht zu einem Kirchenfest, das völlig zu Unrecht … Weiterlesen …

Ostern als Fest der Ent-Täuschung

„Ostern ist eine einzige Enttäuschung!“, sagte der Reutlinger evangelische Prälat Professor Dr. Christian Rose in seiner Osterpredigt in einem Familiengottesdienst in der Marienkirche. So jedenfalls erzähle es die Osterzählung des Markusevangeliums: Die drei Frauen, die zum Grab Jesu unterwegs seien, um den Leichnam zu salben, würden ent-täuscht.   Wörtlich genommen seien Augenblicke der Enttäuschung Momente, … Weiterlesen …

Marcus Keinath wird Dekan in Reutlingen

Evangelische Landeskirche Württemberg +++ EILMELDUNG +++   Pfarrer Marcus Keinath aus Rottweil ist am späten Donnerstagabend vom 42-köpfigen Reutlinger Besetzungsgremium zum neuen Dekan des Evangelischen Kirchenbezirks Reutlingen gewählt worden. An der Spitze des Bezirks mit rund 70.000 evangelischen Christinnen und Christen tritt der 46-Jährige die Nachfolge an von Dekan Dr. Jürgen Mohr, der zum Jahresende … Weiterlesen …

Silcher, Skyfall und jede Menge Bibel

Evangelische Landeskirche Württemberg An Fronleichnam kamen an 20 Orten mehr als 11.000 Besucher zu den Regionalkonferenzen des „Christustags“ zusammen. Unter dem Thema „In Zukunft: Jesus!“ eingeladen hatte die Lebendige Gemeinde – Christus-Bewegung in Württemberg. In der Reutlinger Stadthalle trafen sich insgesamt 1.500 Zuhörer. Auf sie warteten drei Bibelarbeiten, eine Podiumsdiskussion, viele Begegnungen und vielfältige Musik. … Weiterlesen …

Professor Martin Beck wird Stiftungsratsvorsitzender der BruderhausDiakonie

Evangelische Landeskirche Württemberg Der selbstständige Betriebswirt und Honorarprofessor an der Hochschule Nürtingen, Martin Beck (63) ist neuer Stiftungsratsvorsitzender der BruderhausDiakonie Reutlingen. Dazu hat ihn das Aufsichtsgremium, der Stiftungsrat, in seiner jüngsten Sitzung gewählt. Beck ist auch ehrenamtlicher Vorsitzender der Bezirkssynode des Evangelischen Kirchenbezirk Tübingen. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende tritt die Nachfolge an von Martin Bauch … Weiterlesen …