Gemeinsames Leben – Der Lebenshof Görlitz

Manche junge Menschen haben schon am Beginn ihres Lebens keine Perspektive: Sie wachsen auf in Familien, in denen wenig Anerkennung gegeben wird. Sie wachsen auf in der Region Görlitz, in der eine hohe Jugendarbeitslosigkeit herrscht. Sie wachsen auf mit dem Gefühl, sie würden nicht gebraucht. Der Hauptschulabschluss wird dann gar nicht erst versucht. Zur Quelle … Weiterlesen …

Evangelische Kirche unterstützt syrische Flüchtlinge im Lager Friedland

Martin Steinberg telefoniert ununterbrochen. “Ich muss gerade noch was klären”, sagt er und tippt auf seinem Handy herum. Steinberg ist evangelischer Lagerpfarrer im Durchgangslager Friedland, offiziell mit einer halben Stelle. Doch seine Energie ist unerschöpflich, der Pfarrer bleibt jeden Tag so lange, “bis die Arbeit getan ist”. Im “Evangelischen Lagerpfarramt” checkt er morgens zuerst die … Weiterlesen …

Arm gestorben, billig begraben

Die Grabstätte wurde initiiert von Pfarrer Joachim Ritzkowsky, dem Gründer und langjährigen Leiter der Obdachlosenarbeit in der Gemeinde. Arme dürften nicht im anonymen Rasen “versenkt” und “billig entsorgt” werden. “Sozialverscharre” nennen viele Berliner Beerdigungen, die die Ordnungsbehörden anweisen. 2003 wurde auch Ritzkowsky hier bestattet. Zur Quelle Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Ein Satz fürs Leben

Koch meint… Dass es zu Weihnachten 2012 nun doch noch ein „Koch meint“ gibt, verdankt sich zweierlei: einer früheren Kollegin von mir und dem Museum der Kulturen in Basel. Wo – und das hat besagte Kollegin bei einem Besuch dort entdeckt – inmitten einer Ausstellung zum weihnachtlichen Schenken das Folgende zu lesen steht: „Heiligabend 2011 … Weiterlesen …

Psalm 1

Schau,wie der Baum gedeiht,der nah am Bach steht.Kraftvoll wächst er,und seine Zweige sind voll grüner Blätter.Sie welken auch unter sengender Sommerhitze nicht. Denn seine Wurzeln haben Wasser in Fülle,gutes Erdreich ist sein Nährboden.Früchte trägt er zu seiner Zeit und es freut sich an ihm, wer ihn sieht. Schau, so ist auch der Mensch, der in … Weiterlesen …

Psalm 1

Schau,wie der Baum gedeiht,der nah am Bach steht.Kraftvoll wächst er,und seine Zweige sind voll grüner Blätter.Sie welken auch unter sengender Sommerhitze nicht. Denn seine Wurzeln haben Wasser in Fülle,gutes Erdreich ist sein Nährboden.Früchte trägt er zu seiner Zeit und es freut sich an ihm, wer ihn sieht. Schau, so ist auch der Mensch, der in der Nähe Gottes lebt. Er findet Geborgenheit bei ihm, wenn er sein Wort hört und mit Verstand und Herz bedenkt, wenn er auf seine Zusagen vertraut und sich Weisung sein läßt, was andere mit Gott erfahren haben. Der Mensch hat festen Stand, und er wächst in seinem Innern Tag um Tag.

Liebe Gottesdienstgemeinde im Grünen,

Bäume sind wichtig für uns. Nicht nur, daß wir Nutzen von ihnen haben, daß wir das Holz brauchen: zum Bauen, zum Heizen, um Musikinstrumente herzustellen, daß sie Schatten und Erholung spenden. Bäume werden gepflanzt und gepflegt. Vielfach haben wir Früchte von Bäumen.

Weiterlesen …