Der Abend der Begegnung "Gugg gscheid noa" …

Für Landesbischof Frank Otfried July ist der Abend der Begegnung (AdB)”einfach unbeschreiblich. Er ist ein Fest für die Kirchentagsbesucher. Alle anderen, die einfach nur einmal reinschnuppern wollen, sind genauso herzlich eingeladen: Kommt dazu! Feiert mit uns!” Die Veränderungskraft eines Kirchentags, ist der Landesbischof überzeugt, liegt besonders in persönlichen Begegnungen: “Wenn Menschen miteinander ins Gespräch, in … Weiterlesen …

"Gräbele" gesucht ….

Es werden noch private Unterbringungsmöglichkeiten für die DEKT-Besucher benötigt, deshalb wird der sog. Quartierbereich noch etwas ausgeweitet – vor allem entlang der S-Bahnstrecke, also nicht so sehr im “Hinterland” der Dekanate. Falls Sie dort wohnen und Lust bekommen, ein oder 2 Betten mit Frühstück an zu bieten, dann schauen Sie doch mal unter www.kirchentag.de/privatquartier nach … Weiterlesen …

"Guten Tag, ich bin der Nikolaus"

Viele Kinder und Eltern können wohl gleichermaßen einstimmen, wenn auf den Weihnachtsmärkten “Guten Tag, ich bin der Nikolaus” von Rolf Zuckowski erklingt. Das Lied gehört ebenso wie das traditionelle “Lasst uns froh und munter sein” zum populären Liedgut, das jedes Jahr rund um den Nikolaustag am 6. Dezember vor allem in Kindergärten und Schulen gesungen … Weiterlesen …

"Brot für die Welt" fordert mehr Einsatz gegen Mangelernährung

Das evangelische Hilfswerk “Brot für die Welt” hat zu mehr Engagement im Kampf gegen Fehlernährung aufgerufen. “Das Menschenrecht auf Nahrung ist erst dann umgesetzt, wenn Menschen nicht nur die richtige Menge, sondern auch die richtige Vielfalt an Nahrung zu sich nehmen”, sagte die Präsidentin des Hilfswerks, Cornelia Füllkrug-Weitzel, am Donnerstag in Berlin. Niemand könne sich … Weiterlesen …

"Markenzeichen der Reformation"

Der Blick leicht skeptisch, die Haare wellen sich unter dem Barett hervor – durch die Porträts von Lucas Cranach dem Älteren wissen wir noch heute, wie Martin Luther aussah. Doch nicht nur das: “Cranach ist so etwas wie das Markenzeichen der Reformation”, sagt die Weimarer Kunsthistorikerin Karin Kolb. Er porträtierte weitere Reformatoren und illustrierte ihre … Weiterlesen …

EKD startet Countdown zur "Weltausstellung Reformation"

Auf dem Marktplatz in Wittenberg zählt seit Montag ein Countdown-Zähler die rund 950 Tage bis zum Start der “Weltausstellung Reformation” im Jahr 2017 herunter. Die Weltkugel mit einem Zählwerk wurde von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU), dem Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, Sachsen-Anhalts Ministerpräsidenten Reiner Haseloff (CDU) und der mitteldeutschen Landesbischöfin Ilse … Weiterlesen …