Erhard Schnepf – ein streitbarer Geist

Am 1. November jährt sich sein Geburtstag zum 525. Mal Der Pfarrer, Reformator und Professor Erhard Schnepf galt als streitbarer Geist. Ihm gelang es, in der Kirchenordnung von 1536 ein gemäßigtes Luthertum durchzusetzen, das die württembergische Landeskirche noch heute prägt. Am 1. November jährt sich sein Geburtstag zum 525. Mal.  Erhard Schnepf setzte sich für ein gemäßigtes … Weiterlesen …

Work-Life-Balance – Spagat zwischen Job und Freizeit

Kirchenmusik Überstunden, schlechte Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wenig Zeit für sich selbst: Die Balance zwischen Beruf und Privatleben, die so genannte “Work-Life-Balance”, gelingt laut einer aktuellen Studie immer weniger Arbeitnehmern. Oft bleibt die Familie oder die eigene Gesundheit auf der Strecke. Immer mehr Arbeitgeber reagieren darauf mit betrieblicher Gesundheitsförderung und mit mehr Flexibilität im … Weiterlesen …

„Die Zeit für eine im Streit um die Wahrheit geeinte Kirche ist reif‟

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Presse http://www.ekd.de/rss/presse.xml Der UEK-Vorsitzende, Kirchenpräsident Christian Schad (Speyer), gratuliert Professor Dr. Eberhard Jüngel zum 80. Geburtstag am 5. Dezember 2014 Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Als Bischof und Professor im Dienst der Bibel

Als Wissenschaftler hat er sich ebenso Respekt erworben wie als Bischof: Der frühere EKD-Ratsvorsitzende und hannoversche Landesbischof Eduard Lohse aus Göttingen wird am Mittwoch 90 Jahre alt. Zwischen 1979 und 1985 repräsentierte er als Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) den deutschen Protestantismus. 17 Jahre lang, von 1971 bis 1988, stand er an der … Weiterlesen …

Was geschieht beim Abendmahl?

Zum Thema schreiben der Präsident des Kirchenamtes der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), Friedrich Hauschildt (Hannover), und der Professor für Systematische und ökumenische Theologie an der Universität Siegen, Georg Plasger, Mitglied des Moderamens (Vorstand) des Reformierten Bundes. Zur Quelle Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials