„Bäume des Lebens“ – Predigtwettbewerb Jugend predigt 2015

Das Zentrum für evangelische Predigtkultur der EKD ruft in diesem Jahr zusammen mit der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers zum Predigtwettbewerb Jugend predigt auf. Unter dem Titel „Bäume des Lebens“ sind Jugendliche zwischen 16 und 21 Jahren aus ganz Deutschland eingeladen, bis zum 1. August 2015 eine Predigt zu einem vorgegebenen Bibelwort einzusenden. Detailinformationen im beigefügten Flyer … Weiterlesen …

Der Nachwuchs übt das Predigen

In zehn Jahren werden evangelische Predigten vermutlich öfter von Musik, Bildern und Videos begleitet. Statt allein auf der Kanzel zu stehen, werden sich die Pastorinnen und Pastoren auch öfter in ihrer Gemeinde bewegen. Diesen Eindruck vermittelt zumindest die dreitägige Endrunde des Wettbewerbs “Jugend-predigt” der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), die am Sonntag auf dem Koppelsberg … Weiterlesen …

„Freut euch, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind“

Evangelische Landeskirche Württemberg Der Amoklauf von Winnenden, der Tod des ehemaligen Stuttgarter Oberbürgermeisters Manfred Rommel oder die Eröffnung des Hospitalhofs: Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July hat in den vergangenen Jahren Predigten zu wichtigen und bewegenden Anlässen gehalten. 18 von ihnen veröffentlicht er nun in einem Sammelband. Zur Quelle

Lebensnahe Predigten anhand echter Erlebnisse

Evangelische Landeskirche Württemberg Was hat die berufliche Überforderung eines Mannes und dessen Suizid mit dem Kreuztod Jesu zu tun? Eine Predigt genau zu dieser Frage brachte Laienprediger Jürgen Deuerlein aus Vaihingen an der Enz den Predigtpreis 2013 der Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ein. Jens Schmitt hat mit ihm gesprochen. Zur Quelle

Weihnachtsoratorium lockte in Tübingen über 8.000 Besucher

Evangelische Landeskirche Württemberg Insgesamt über 8.000 Menschen kamen zu sechs Kantatengottesdiensten in die Tübinger Stiftskirche. Zwischen dem ersten Weihnachtsfeiertag am 25. Dezember und dem Erscheinungsfest am 6. Januar erklang das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach in sechs Gottesdiensten in der originalen, so genannten Leipziger Aufführungspraxis.   „Viele Menschen haben die Weihnachtszeit spirituell bewusster erlebt durch … Weiterlesen …