DLF-Gottesdienst aus Stuttgart

Pfarrerin Miriam Hechler spricht über Angst, Einsamkeit und Hilfe Stuttgart/Köln. Einen bundesweiten Radiogottesdienst sendet der Deutschlandfunk am Sonntag, 20. September, ab 10:05 Uhr aus Stuttgart-Vaihingen. Corona, Einsamkeit und Unsicherheit – Pfarrerin Miriam Hechler sucht Antworten in Psalm 121. Die Dreieinigkeitskirche in Stuttgart-Vaihingen.Miriam Hechler „Woher kommt Hilfe für mich?“ Das ist das Predigtthema des Radio-Gottesdienstes aus der … Weiterlesen …

Biblische Authentizität im hier und jetzt

Interview: Pfarrerin Tina Arnold hat Texte für die Basisbibel mit übersetzt Stuttgart. Seit rund 15 Jahren wird an ihr gearbeitet – nun sind die Arbeiten für die Basisbibel abgeschlossen. Am 21. Januar 2021 bringt die Deutsche Bibelgesellschaft die vollständige Ausgabe mit Altem und Neuen Testament in den Handel. Bisher waren bereits das Neue Testament sowie … Weiterlesen …

Beim Händewaschen ein „Vater unser“

Impuls von Pfarrerin Dr. Lucie Panzer Stuttgart. Beten beruhigt, findet die Stuttgarter Rundfunkpfarrerin Dr. Lucie Panzer. Mehr noch: Beten kann in Corona-Zeiten sogar beim Gesundbleiben helfen. Denn häufiges Händewaschen ist gerade jetzt wichtig – und wer pro „Waschgang“ ein „Vater unser“ betet, erfüllt dabei die von Medizinern empfohlene Dauer des Händewaschens. Der Beitrag war zuerst in … Weiterlesen …

Morgengedanken: „Schweigen tut gut“

Pfarrerin Ute Haizmann über Stille in lauten Zeiten Stuttgart/Weinheim. Schweigen kann manchmal geradezu schreiend sein. Aber oft tut Schweigen auch gut, meint die Weinheimer Pfarrerin Ute Haizmann in ihren Morgengedanken. Immerhin habe ein Mensch durchschnittlich 60.000 Gedanken täglich… Die Morgengedanken von Ute Haizmann waren zuerst im SWR-Radio zu hören. Quelle: Evangelische Landeskirche Württemberg ( http://www.elk-wue.de/index.php?type=13) … Weiterlesen …

„Für Ausgleich sorgen und seine Meinung sagen“

Impuls von Pfarrerin Ute Haizmann über Johannes Brenz Stuttgart. Was können heutige Generationen noch vom württembergischen Reformator Johannes Brenz lernen – 450 Jahre nach dessen Tod? Eine Menge, findet Pfarrerin Ute Haizmann in ihrem Impuls: Beispielsweise „für Ausgleich sorgen und deutlich seine Meinung sagen“. Der Beitrag war zuerst auf SWR4 zu hören. Quelle: Evangelische Landeskirche … Weiterlesen …

Was wir von den Weisen lernen können

Andacht zum 6. Januar von Pfarrerin Karoline Rittberger-Klas Am 6. Januar, dem Epiphanias-Tag, erinnern evangelische und katholische Christen an das Erscheinen der heiligen drei Könige an der Krippe (Symbolbild).kalhh/Pixabay Aufmerksam sein und offen auf Neues zugehen – das will ich von den Weisen aus dem Morgenland lernen. „Im neuen Jahr wird das anders!“ Haben Sie … Weiterlesen …