Das Vaterunser kann man erleben

Ein Pfarrer und eine Pfarrerin über ein besonderes Gebet und wie man es Menschen heute nahebringt Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Stelle Kirchenpfleger(in) in ev. Kirchengemeinde Heilbronn-Frankenbach

Der / die Kirchenpfleger/in ist zuständig für das Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen und die Liegenschaftsverwaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Frankenbach. Die Mitarbeit in der Personalverwaltung gehört ebenso zum Aufgabenbereich. Für diese vielseitige und interessante Tätigkeit suchen wir Bewerber/innen möglichst mit Verwaltungsausbildung oder kaufmännischer Ausbildung. Die Bewerber/innen sollten gerne selbständig arbeiten und bereit sein, sich im kirchlichen … Weiterlesen …

„Wenn ich über die ehemalige Grenze fahre, wird es mir leicht ums Herz“

Vor 25 Jahren, am 03. Oktober 1990, wurde aus DDR und BRD nach über 40 Jahren wieder ein Staat. Vieles hat sich seither verändert, alte und neue Bundesländer sind nicht nur wirtschaftlich enger zusammengerückt. Doch Unterschiede, gerade auch die Kirchen betreffend, bleiben. Ilse Junkermann kennt beide Seiten gut. Sie ist in Dörzbach an der Jagst … Weiterlesen …

Neues Vikarsteam im Kirchenbezirk Tübingen

Vier junge Theologen haben am 1. Oktober im Evangelischen Kirchenbezirk Tübingen ihren Vorbereitungsdienst für das Pfarramt aufgenommen (Bild oben von links): Oliver Saia, 28, ist Vikar bei Pfarrerin Silvia Kreuser in Dettenhausen, Kathrin Sauer, 30, ist Vikarin bei Pfarrerin Dr. Karoline Rittberger-Klas in Weilheim und Hirschau, Katharina Krause, 30, ist Vikarin bei Pfarrer Christoph Wiborg … Weiterlesen …

Vielfältiges Engagement für Flüchtlinge

Stuttgart-Wangen. Fremdenfeindlichkeit? Ressentiments angesichts der Ankunft von zehntausenden neuen Flüchtlingen deutschlandweit? Die Mehrheit in Deutschland scheint in diesen Tagen ganz anders zu ticken. “Die Hilfsbereitschaft kommt an der Basis, in den Stadtteilen an”, berichtet Pfarrerin Friederike Weltzien. Die Obertürkheimer Theologin und Therapeutin, die fließend Arabisch spricht, engagiert sich in den Flüchtlingsunterkünften in Hedelfingen und Wangen. … Weiterlesen …