Späte Pfarrer

Hartmut Eglinsky hatte es schon ganz nach oben geschafft. Nach dem BWL-Studium fing er bei einer Bank an, erst in Frankfurt, dann in London. Sein Traumberuf, Millionensummen, zu Weihnachten Pakete mit teurem Rotwein und doch die Frage: “Das soll’s schon gewesen sein”” Jetzt sitzt er im Speisesaal des Herborner Schlosses und schaut hinunter auf die … Weiterlesen …

KirchentagspfarrerIn gesucht

DEKT Landesausschuss Württemberg Joachim Lenz, der langjährige Kirchentagspfarrer, seit dem DEKT in Bremen mit dabei, hat einen anderen Dienstauftrag übernommen. Die Stelle beim DEKT wird ab Herbst 2014 wieder besetzt. Hier finden Sie die Ausschreibung. Wenn Sie als Pfarrer oder Pfarrerin daran Interesse haben, sich für 5 Jahre dieser Aufgabe zu stellen und den DEKT in Stuttgart (und … Weiterlesen …

Auftanken – Der Pastor an der Tankstelle

An einer Tankstelle schlägt der Puls des Lebens in der Mobilitätsgesellschaft. Autofahrer kommen zum Tanken, zum Überprüfen der Reifen oder zum Waschen ihres Wagens. Die Tankstellen ist auch der Einkaufsmarkt des Ortes, wo der tägliche Bedarf gedeckt oder der kleine Snack für zwischendurch gekauft werden kann. Man kann also Körper und Fahrzeug auftanken. An einer … Weiterlesen …

Vor 25 Jahren in der DDR

Eines der damaligen Zeichen war das Papier “Mehr Gerechtigkeit in der DDR”. Mitte Januar nahm es seinen Weg in christliche Gemeinden, in evangelische, katholische und die der Freikirchen. Seit 1987 bereiteten Vertreter der christlichen Kirchen die “Ökumenische Versammlung für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung” vor und berieten darüber, wie aus der DDR ein lebenswerter … Weiterlesen …

Aufstand für Gerechtigkeit

Seit Wochen sorgen Massenproteste in der Ukraine für weltweites Aufsehen. Die Deutsche Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St. Katharina in Kiew fand sich urplötzlich mitten in diesem Aufstand wieder und ebenso zwischen den Fronten. Pfarrer Ralf Haska schildert die Situation: Zur Quelle Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Korea: Christen-Appell zur Wiedervereinigung

Mit Appellen zur friedlichen Wiedervereinigung hat der Weltkirchenrat seine 10. Vollversammlung in Südkorea gestartet. Wie der Generalsekretär des Rates, der norwegische Pfarrer Olav Fykse Tveit, am Mittwoch in der Hafenmetropole Busan betonte, werden die 350 Mitgliedskirchen einen Annäherungsprozess zwischen den verfeindeten Teilen des ostasiatischen Landes unterstützen. So sollen in der ersten Jahreshälfte 2014 Christen aus … Weiterlesen …