"Und alle wurden erfüllt vom Heiligen Geist"

Es ist das Pfingstsymbol schlechthin: Eine sonnengelbe Taube strahlt den Besuchern des Petersdoms in Rom entgegen. Der Barockkünstler Gian Lorenzo Bernini schuf das imposante Glasfensterbild über dem Stuhl Petri als Symbol des Heiligen Geistes. Aus einem Bündel von Lichtstrahlen scheint die Taube auf den Betrachter zuzufliegen und macht auf diese Weise sichtbar: Die göttliche Kraft … Weiterlesen …

Feierlicher Doppelschritt

Für Tammo Constapel (14) aus Hannover ist das Frühjahr diesmal besonders feierlich. Mitte Mai wird ihn der evangelische Pastor konfirmieren. Und erst kurz vor Ostern hat er sich taufen lassen – denn das ist die Voraussetzung, um konfirmiert zu werden. Festlich war es, mit Taufkerze, Segensspruch und Wasser aus der Taufschale. “Ich finde es schön, … Weiterlesen …

Vatertag auf Kaperfahrt

Koch meint… Zugegeben: Christi Himmelfahrt ist ein sperriger Feiertag. Aber soll man ihn deshalb durch einen promilligen Vatertag kapern lassen? Nein, meint Koch, und sagt auch warum. Weil die Himmelfahrt von Jesus erstens wichtig ist. Wichtig genug, um einen festen Platz im Apostolischen Glaubensbekenntnis zu haben: „Aufgefahren in den Himmel. Er sitzt zur Rechten Gottes, … Weiterlesen …

Palmesel, Palmbuschen und Prozessionen

Am Palmsonntag (17. April), dem Sonntag vor Ostern, beginnt die Karwoche, in der Christen beider Konfessionen der Passion Christi gedenken. In Erinnerung an den biblischen Bericht vom Einzug Jesu in Jerusalem am Palmsonntag werden seit mehr als tausend Jahren Prozessionen mit Liturgie und Lesung der Leidensgeschichte veranstaltet. Der Überlieferung nach ritt Jesus auf einem Esel … Weiterlesen …