100 Jahre jung: Die Jungschar feiert einen Jahrhundert-Geburtstag

100 Jahre” Nein – die Jungschar gibt es länger, werden Kenner der christlichen Kinderarbeit einwenden. Schon in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden in Deutschland Jünglingsvereine (später: Christlicher Verein Junger Menschen CVJM) gegründet. Zunächst trafen sich junge Erwachsene, um gemeinsam in der Bibel zu lesen. Um 1880 stießen immer mehr Jugendliche, später auch Kinder … Weiterlesen …

Ein Adventskalender, der lebt

Evangelische Landeskirche Württemberg „Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch, dass der König der Ehre einziehe!“, heißt es in Psalm 24. Ein Aufruf, dem die Menschen in der Evangelischen Kirchengemeinde Stuttgart-Nord schon seit über zehn Jahren mit ihrem „Lebendigen Adventskalender“ Folge leisten. Jeden Tag öffnet eine Familie um 17 Uhr die … Weiterlesen …

„Spielen zum Lobe Gottes“

Evangelische Landeskirche Württemberg Ein wahrhaft königliches Datum hatte sich der CVJM, damals noch „Jünglingsverein“ genannt, für die Gründung seines Posaunenchors am 25. Februar 1911 ausgesucht: Am selben Tag feierte auch der Württembergische König Wilhelm II. Geburtstag. Von Anfang an stellte sich der Posaunenchor in den Dienst von Verein und evangelischer Kirchengemeinde: „Spielen zum Lobe Gottes“ … Weiterlesen …

KIRCHLICHE NACHRICHTEN (KW 47) 22. – 28. NOVEMBER 2009

Evangelisches Pfarramt Wehingen, Pfr. Thomas Binder, Finkenweg 12, 78564 Wehingen, Tel. 07426-7186, Fax 07426-3012, Internet: pfarramt. Öffnungszeiten des Pfarrbüros (Frau Ulla Wildmann): Mo und Do, jeweils von 14-17 Uhr. Sprechzeiten von Pfr. Binder: Dienstag bis Freitag. Montags bin ich nicht zu sprechen. Ich bitte um Ihr Verständnis. DAS WORT DER WOCHE Ewigkeitssonntag – Feiertag zum … Weiterlesen …

1. Korinther 15,12-20

Liebe Gemeinde, nur vier von zehn Deutschen glauben, daß es das ewige Leben gibt. Zu diesem Ergebnis kommt – unmittelbar vor Ostern – eine Umfrage, die die Glaubensvorstellungen der Deutschen ermittelte. Obwohl der Osterglaube an die leibliche Auferstehung Jesu und die Erlösung der Menschen vom Tod zum Kern der christlichen Botschaft gehört, vertrauen immer weniger … Weiterlesen …

Jesaja 54,7-10

I Freude und Leid? Liebe Gemeinde, “Freuet euch”, lautet der Name dieses Sonntags. Ein seltsamer Name, werden Sie sagen, gerade sind wir doch in der Passionszeit! Wir denken nach über das Leiden und Sterben Jesu Christi, und auch über unsere Lasten, die wir zu tragen haben – und dann heißt es heute: “Freut euch.” Freuen … Weiterlesen …