Ritterliche Helfer der Nächstenliebe

Das Kettenhemd mit dem Kreuz auf der Brust haben sie längst abgelegt, das Schwert ebenso. Die christlichen Ordensritter von heute haben mit den einstigen “bewaffneten Pilgern” der Kreuzzüge nur noch den Auftrag gemein: Sie treten für Glauben und Kirche ein und stehen Kranken und Hilfsbedürftigen zur Seite. Die evangelischen Johanniter und die katholischen Malteser sind … Weiterlesen …

Wenn du aber Almosen gibst

Koch meint… Zum Wochenschluss kurz noch dies: Es gibt Menschen, die beschämen einen. Weil sie so viel mehr als man selbst begriffen zu haben scheinen, was es heißt, Christ zu sein. Und die deshalb auch auf ihre ganz eigene Art Nächstenliebe üben können. Jedenfalls habe ich dieser Tage einen 50-Euro-Schein in meinem Briefkasten gefunden. Der … Weiterlesen …