Ideenwettbewerb: „Besinne dich. Geht morgen Nachmittag?“ – Jurysitzung

Die Jury des Ideenwettbewerbs hat zum Thema 4 gegrübelt, diskutiert und sich schließlich für zwei Gewinner entschieden. Und das war die Aufgabenstellung:In unserem durchgetakteten Alltag  hat sie einen ganz besonderen Stellenwert: die Zeit. Sich für etwas Zeit zu „nehmen“, wird immer schwieriger. Denn gefühlt hat jeder zu wenig davon. Oft bleibt dann genau das Falsche auf der … Weiterlesen …

Bedford-Strohm mit dem besten Ergebnis aller Bewerber erneut in den Rat gewählt

Wahlgänge zur Ratswahl der EKD dauern über den späten Nachmittag an Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

„Gottes Wort spricht alle an. Ich höre nichts.“

Folgende Kategorien standen in der zweiten Phase des Wettbewerbs zur Auswahl: Volksmusik und Schlager, Kurzfilm, Postkarte und Sonstiges. Pro Kategorie können einmalig drei Punkte (ein Stern) verteilt werden, ein Punkt (ein Herz) kann an jede Idee höchstens einmal vergeben werden. Die acht Beiträge mit den meisten Punkten aus dem Public Voting schaffen es vor die … Weiterlesen …

Wenn die Dunkelheit leuchtet

Zu einer Konzertlesung mit der Theologin Margot Käßmann und dem Profigitarristen Werner Hucks laden die Evangelische Kirchengemeinde Hochdorf und das „S‘Cafele“ Hochdorf am Sonntag, 29. November 2015, um 14 Uhr in die evangelische Martinskirche, Kirchstr 2, 73269 Hochdorf ein. „Das Dunkel wahrnehmen und dennoch die Sehnsucht wachhalten, dass es anders sein könnte: Heller, kreativer, lebensfroh, … Weiterlesen …

Radpilger finden Quartier in Heilbronn

930 Kilometer von Hamburg nach Stuttgart. Eine Pilgergruppe aus Hamburg nahm sich dieses Projekt vor, um auf diese ökologische Art zum Deutschen Evangelischen Kirchentag nach Stuttgart zu pilgern. Günstige Übernachtungen waren für die Pilger natürlich immer wichtig. Auf Nachfrage des Evangelischen Heilbronner Dekanatamtes und nach Genehmigung durch die Stadt Heilbronn, konnte Rektor Harald Schröder die … Weiterlesen …

Vorsicht trotz voller Kassen

Evangelische Landeskirche Württemberg Auf ihrer Herbsttagung hat die Synode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg am Nachmittag des 25. November mit den Beratungen des Haushalts 2015 begonnen. Am Vormittag wurde das Arbeitsrecht im Bereich der evangelischen Landeskirche und des Diakonischen Werks Württemberg und die Personalstrukturplanung für Religionspädagogen/innen beraten. Zudem wurde über das Thema Sterbehilfe diskutiert. Zur … Weiterlesen …