"Engel der Kulturen" rollt durch Tübingen – mit Video

Mit ihrem interreligiösen Kunstprojekt “Engel der Kulturen” wollen die Künstler Carmen Dietrich und Gregor Merten ein Zeichen setzen für das friedliche Zusammenleben von Menschen verschiedener Religionen und Kulturen.Am 30. September 2015 rollte der Engel durch Tübingen – vom Synagogenplatz über die Stiftskirche, die Moschee und das Weltethos-Institut bis zur Schulmensa.   ArrayVideo auf YouTube ansehen … Weiterlesen …

Meißen und Bradford, Moschee und Synagoge

Über 80 Prozent der Bevölkerung in Bradford sind Muslime, die meisten von ihnen pakistanischer Abstammung. So wurde schon der diesjährige Tagungsort in Nordengland für die jährliche Zusammenkunft der Meissen Kommission der EKD und der Kirche von England vom 12.-15. September 2013 zu einer besonderen interkulturellen Erfahrung. Die Kleidung der Menschen auf den Straßen Bradfords lassen … Weiterlesen …

Aufruf zu einem Dialog der Religionen

Evangelische Landeskirche Württemberg Das war auch für Landesbischof Frank Otfried July etwas Besonderes: seine Rede in der Großen Sultan-Qaboos-Moschee in der omanischen Hauptstadt Muscat. Dabei hat er über das Thema „Glaube und Toleranz“ gesprochen und die Zuhörer dazu aufgefordert, „das versöhnende Potenzial des Glaubens“ zu zeigen. Landesbischof July hält sich noch bis zum kommenden Donnerstag … Weiterlesen …

Religionen und Kulturen im Kirchheimer Trialog

Evangelische Landeskirche Württemberg Ein Christ zieht die Schuhe aus und begibt sich auf Entdeckungsreise durch eine für ihn fremde Welt: Die Yavuz Sultan Selim-Moschee in Mannheim. Der Christ setzt sich die Kippa auf und begibt sich auf Entdeckungsreise durch die Synagogen in Mannheim und München. Und er besucht Kirchen im Süden Deutschlands und Englands. Jochen … Weiterlesen …