Der alte Grieche Herodot

Koch meint… Am kommenden Sonntag ist Pfingsten. Was ich zu diesem Kirchenfest sagen möchte, steht schon fest. Mit der Veröffentlichung aber lasse ich mir sinnvoller Weise noch ein paar Tage Zeit. Danach gibt’s mindestens eine Woche lang kein „Koch meint“. Weil Koch auch einmal nichts meinen, sondern stattdessen Urlaub machen will. Übrigens hat „Koch meint“ … Weiterlesen …

Beten für Japan

Dies ist gerade für Christen nicht die Zeit, wo man in erster Linie etwas meinen muss. Weil es angesichts der Erdbeben-, Tsunami- und Reaktorkatastrophe in Japan nicht vorrangig ums Recht- oder Unrechthaben, sondern um Menschen geht. Die sich mit einer Katastrophe ungeheuren Ausmaßes konfrontiert sehen. Deren Leben von jetzt auf nachher auf den Kopf gestellt … Weiterlesen …

Nullnummer

Eine seltsame Zahl: 17,857142. Und eine in höchstem Maße ärgerliche, nein, beschämende Zahl dazu. Weil 17,857142, aufgerundet 18 Cent den Betrag ausmachen, den Hartz-IV-Empfänger rückwirkend zum 1. Januar pro Tag mehr bekommen sollen. Wenn ein Monat so wie der Februar 28 Tage hat. Der März hat 31. Womit sich das Mehr pro Tag auf etwas … Weiterlesen …