EKD startet Countdown zur "Weltausstellung Reformation"

Auf dem Marktplatz in Wittenberg zählt seit Montag ein Countdown-Zähler die rund 950 Tage bis zum Start der “Weltausstellung Reformation” im Jahr 2017 herunter. Die Weltkugel mit einem Zählwerk wurde von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU), dem Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, Sachsen-Anhalts Ministerpräsidenten Reiner Haseloff (CDU) und der mitteldeutschen Landesbischöfin Ilse … Weiterlesen …

Unendliches Leid

Die ersten Schüsse des Zweiten Weltkriegs fallen frühmorgens. Kurz vor Sonnenaufgang beschießt das deutsche Schulschiff “Schleswig-Holstein” am 1. September 1939 die polnische Garnison auf der Westerplatte, einer Halbinsel bei Danzig. Aus deutschen Flugzeugen fallen Bomben auf polnische Städte, Panzer rollen über die Grenze. Hitler überfällt den östlichen Nachbarn. Im Reichstag gibt er den Angriff am … Weiterlesen …

"Und alle wurden erfüllt vom Heiligen Geist"

Es ist das Pfingstsymbol schlechthin: Eine sonnengelbe Taube strahlt den Besuchern des Petersdoms in Rom entgegen. Der Barockkünstler Gian Lorenzo Bernini schuf das imposante Glasfensterbild über dem Stuhl Petri als Symbol des Heiligen Geistes. Aus einem Bündel von Lichtstrahlen scheint die Taube auf den Betrachter zuzufliegen und macht auf diese Weise sichtbar: Die göttliche Kraft … Weiterlesen …

Stuttgarter Bahnhofsphilharmonie

Koch meint… Nein, ich kneife nicht, rede aber auch am Ende des Jahres 2012 niemand nach dem Mund. Vielmehr bleibe ich dabei: Stuttgart 21 ist ein sinnvolles Bahnhofs- beziehungsweise Verkehrsprojekt, zu dem es keine Alternative gibt. Weil eine Alternative weder durchgeplant noch genehmigt ist. Punkt. Punkt gleich basta, basta gleich Punkt? Ganz so einfach liegt … Weiterlesen …

Wenn du aber Almosen gibst

Koch meint… Zum Wochenschluss kurz noch dies: Es gibt Menschen, die beschämen einen. Weil sie so viel mehr als man selbst begriffen zu haben scheinen, was es heißt, Christ zu sein. Und die deshalb auch auf ihre ganz eigene Art Nächstenliebe üben können. Jedenfalls habe ich dieser Tage einen 50-Euro-Schein in meinem Briefkasten gefunden. Der … Weiterlesen …

Wider das Vergessen

Koch meint… Keine Frage: Japan ist weit weg, und das verheerende Erdbeben, das den Inselstaat im fernen Asien getroffen hat, liegt auch schon einen Monat zurück. Und trotzdem: Gibt es irgendeine Rechtfertigung für unsere Vergesslichkeit, was besagte Katastrophe und die von ihr betroffenen Menschen anbelangt? Wobei Japan nach wie vor in aller Munde ist, aber … Weiterlesen …