Sie haben beim Kirchentag fürs Lokalkolorit gesorgt

Team-Mitglied Ulrike Kammerer organisierte das regionale Kulturprogramm mit Kirchenmusik, bildender Kunst, Theater, Tanz, Literatur und Film. Sie brachte kirchliche Kulturschaffende und kreative Köpfe der säkularen Kulturszene zusammen. „Es ist ein wunderbares Netzwerk von Kirche, Kunst und Kultur entstanden, von dem ich mir wünsche, dass es über den Kirchentag hinaus wirkt“, hatte Kammerer bei der Vorstellung … Weiterlesen …

Der Kirchentag in der „Stadt der Bibel“

Stuttgart. Die Bibel wird unter dem Motto „damit wir klug werden“ beim Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart vom Mittwoch bis Sonntag, 3. bis 7. Juni, eine wesentliche Rolle spielen. „Wir wollen zeigen, dass Stuttgart mit Recht den Namen Stadt der Bibel trägt“, sagt Dr. Christoph Rösel, Generalsekretär der Deutschen Bibelgesellschaft. Die Bibelwerke der beiden großen … Weiterlesen …

Christliche Einflüsse auf Judentum interdisziplinär erforschen

Evangelische Landeskirche Württemberg Für eine Überwindung der Grenzen zwischen Judaistik und christlicher Theologie sprach sich der Berliner Judaist Peter Schäfer am Dienstag, 13. Mai in Tübingen vor Journalisten aus. Der 70-Jährige wird am Abend auf Vorschlag der evangelisch-theologischen Fakultät der Universität Tübingen für seinen „herausragenden Beitrag zur Erforschung der Geschichte, der Literatur und der Theologie … Weiterlesen …

"In herausragender Weise kirchliches und geistliches Leben geprägt"

Evangelische Landeskirche Württemberg „Im Sinne der Verkündigung des Evangeliums haben Sie sich für die Bewahrung der Schöpfung, für Frieden und Gerechtigkeit, für den interreligiösen Dialog und die Ökumene kritisch und leidenschaftlich eingesetzt“, so July. Zink gehört zu den bekanntesten evangelischen Theologen der Gegenwart. Auf evangelischen Kirchentagen strömten Zehntausende, vor allem junge Menschen, zu seinen Vorträgen … Weiterlesen …

"Stuttgart ist die Bibelhauptstadt"

Evangelische Landeskirche Württemberg Stuttgart. Der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July hat der Deutschen Bibelgesellschaft zu ihrem 200-jährigen Bestehen gratuliert und ihr weiterhin die ideelle, personelle und finanzielle Unterstützung der Evangelischen Landeskirche versprochen. "Die Bibel ist das Buch mit der größten Auflage. Sie wurde weltweit am häufigsten übersetzt. Dazu trug und trägt die … Weiterlesen …

Die Bibel für Schulen und im Radio

Evangelische Landeskirche Württemberg Die Bibel soll mehr Menschen in Estland und Litauen erreichen. Dafür engagiert sich die Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesell­schaft gemeinsam mit den Bibelgesellschaften der beiden baltischen Staaten. In der aktuellen Aussendung an ihre Förderer bittet die Weltbibelhilfe um Spenden für Kindergarten- und Schulprogramme sowie christliche Radiosendungen. "Wir möchten unsere Freundinnen und Freunde in … Weiterlesen …