Klinikseelsorge: Zuhören in der Not

Die Arbeit der evangelischen Klinikseelsorge in Württemberg Klinikseelsorgerin Franziska Link im Gespräch mit Gisela Burkert.Judith Hammer/elk-wue.de Stuttgart. Menschen in schweren Situationen begleiten, da sein, wenn die Worte fehlen: Das ist Alltag für die Seelsorgerinnen und Seelsorger in den Kliniken in Württemberg. Der Besuch bei einer Seelsorgerin im Stuttgarter Marienhospital zeigt: Mittelpunkt ist der Mensch, „Handwerkszeug“ … Weiterlesen …

Nierenkrank: Ein Leben in Abhängigkeit

Bundesweit sind rund zwei Millionen Menschen von einer chronischen Nierenkrankheit betroffen. Das besagt eine neue Studie im Deutschen Ärzteblatt. Zehntausende müssen zur Dialyse, derzeit warten in Deutschland über 8.000 Menschen auf eine Spenderniere. Besonders alarmierend: Nur ein Drittel der Betroffenen weiß von der eigenen Nierenerkrankung. Aber wie erkennt man eine Nierenkrankheit? Wie kann man sich … Weiterlesen …

Reformationssommer 2017 …

Unter diesem Stichwort sind viele einzelne Veranstaltungen in Wittenberg zusammengefasst, die Weltausstellung Reformation, die Koficamps und vieles mehr. Hier finden Sie einen Link zu der Geschäftsstelle r2017, der Eröffnung und zu einem Kurzfilm darüber. Quelle: DEKT Landesausschuss Württemberg ( http://www.kirchentag-wuerttemberg.de/meta/rss/) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Spoilern und Bilden

Was hat Spoilern schlimm ist, hat Matthias Treiber in seinem Leitartikel in der neuesten Ausgabe der Evangelischen Information aus eigener Erfahrung aufs Papier gebracht. Gelobt dagegen allenthalben der Bildungspark der Aufbaugilde, weil er Jugendlichen den oft schwierigen Übergang von der Schule in den Beruf ermöglicht. Dies und mehr finden sind in der neuesten Ausgabe der Evangelischen Information, die dieser … Weiterlesen …

Selfies und Bilderstreit

Warum Selfies nichts mit Narzissmus zu tun haben, darüber denkt Matthias Treiber in seinem Leitartikel in der neuesten Ausgabe der Evangelischen Information nach. Dekan Otto Friedrich hat die ganze Frage der Bilder und des Bilderverbots in den Religionen bei einem Vortrag vor den “Jungen Senioren” in Blick genommen. Dies und mehr finden sind in der neuesten Ausgabe … Weiterlesen …

Blick hinter die Kirchentags-Kulissen

Der Evangelische Kirchentag kommt nach Stuttgart. Einige Wochen vor dem Start kommen in der neuen Ausgabe der Kirchenkreis-Zeitschrift „IN“ Macher und Engagierte zu Wort. Sie verraten, wie das besondere Großunternehmen Kirchentag funktioniert. Wie kommen die 2.500 Veranstaltungen und die Themenschwerpunkte zustande? Was entsteht da für ein Strohhaus im Stadtgarten, und was passiert im Zentrum Jugend? … Weiterlesen …